Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Nächster medizinischer Großkongress im Berliner CityCube

Die Zahl der Großkongresse im CityCube Berlin wächst weiter. Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) wird ihren jährlichen Kongress ab 2020 in der Location ausrichten. Das haben die Messe Berlin und die medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft in einer gemeinsamen Erklärung mitgeteilt.

Bisher wechselte der Kongress mit seinen 6.000 Teilnehmern jedes Jahr zwischen verschiedenen Städten in Deutschland. „Die Kombination aus der Wissenschaftsmetropole Berlin, dem modernen CityCube als Kongresszentrum und dem erfahrenen Team von Messe Berlin Guest Events bedeutet für die DGN als Veranstalter ein perfekt geschnürtes und zukunftsfähiges Paket“, sagt Geschäftsführer Dr. Thomas Thiekötter.

Der CityCube hat sich bereits kurz nach Eröffnung in 2014 als Location für Großkongresse der Medizin etabliert. 32. Deutscher Krebskongress Ende Februar, der Apothekerkongress Interpharm im März mit rund 3.500 Teilnehmern, der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie mit circa  5.000 Gästen,  der Hauptstadtkongress für Medizin und Gesundheit im Juni mit rund 8.000 Besuchern sowie der 20th International Congress of Parkinson ́s Disease and Movement Disorders und der Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie mit etwa 12.000 Teilnehmern sind die Highlights im Veranstaltungsprogramm des CityCube in diesem Jahr.

Info: www.citycube-berlin.de

CityCube (Foto: Messe Berlin)