Start Business Pommerel richtet Fusions-Event im Parkhaus aus

Pommerel richtet Fusions-Event im Parkhaus aus

Die aus zwei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften neu gegründete PKF Arbicon Unternehmensgruppe stimmte Mandanten und Mitarbeiter mit einem Fusions-Event „Warm-up“auf den neuen Weg ein. Die mit der kompletten Umsetzung beauftragte Agentur Pommerel ließ die Veranstaltung im Parkhaus am neuen Unternehmensstandort steigen. Damit keiner bei den frostigen Temperaturen Anfang Oktober frieren musste, entwickelten die Event-Profis ein Konzept, das Mandanten und Mitarbeiter nicht nur im übertragenen Sinne für die Fusion „erwärmen“ sollte.

Um das „Warm up“ auch symbolisch einzuleiten, erhielt jeder der gut 180 geladenen Mandanten einen Fleece-Schal im PKF-Blau als Begrüßungsgeschenk. Auf den beiden für das Event vorbereiteten Parkdecks waren Heizpilze verteilt, die ausreichend Wärme garantierten, und, wem das nicht ausreichte, fand auf seinem Platz eine wärmende Fleece-Decke, ebenfalls in der Unternehmensfarbe. Über LCD-Bildschirme liefen nicht nur ein flackerndes Kaminfeuer, sondern auch Firmenbotschaften die für zusätzliche Informationen sorgten.

Neben dem ausführlichen Informationsprogramm über die Fusion war als Entertainment-Part ein Showprogramm vorbereitet, das die besondere Atmosphäre der Parkhaus-Location unterstrich. Ein Graffiti-Künstler sprayte auf einer zehn mal zwei großen Leinwand die Unternehmens-Leitsätze in bunten Farben an die Wand. Begleitet von einem Saxophonspieler legte ein DJ einen Mix aus House, Soul und Lounge-Musik auf und sorgte damit für die passende Atmosphäre. Ein Caterer servierte Hamburger, Hot-dogs, Pasta und wärmende Suppe auf edle Weise.

 

Info: www.pommerel.de

 

Fusion-Event (Foto: Pommerel)