Start Business Zusammenschluss von Showtech und Prolight + Sound

Zusammenschluss von Showtech und Prolight + Sound

Mit gebündeltem Themenspektrum finden die Prolight + Sound und Showtech vom 15. bis 18. April 2015 erstmals gemeinsam auf dem Frankfurter Messegelände statt. Bereits im kommenden Jahr erwarten die Organisatoren zahlreiche zusätzliche Aussteller und Fachbesucher aus den Bereichen Bühnentechnik und -ausstattung sowie aus dem Bereich der Filmberufe, die bisher bei der Showtech in Berlin vertreten waren. Mit der Gesellschaft der Theaterkostümschaffenden e. V. sowie der Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände e. V. haben bereits zwei bedeutende Organisationen ihre Teilnahme an der Prolight + Sound in Frankfurt bestätigt. 

„Wir sind stolz darauf, in den Frankfurter Messehallen die Branche künftig noch umfangreicher abzubilden und weiteren Berufsständen aus dem Theater- und Filmbereich im Wortsinne eine attraktive Bühne zu bereiten“, sagt Cordelia von Gymnich, Vice President Consumer Goods & Entertainment der Messe Frankfurt Exhibition GmbH. „Mit einem besonderen Programm für alle Besucher aus der Theaterbranche, einer Erweiterung des erfolgreichen Theater- und Filmkolloquiums und einem eigenen Quickfinder für Showtech-relevante Aussteller möchten wir den hohen Stellenwert unterstreichen, den diese thematische Erweiterung für die Prolight + Sound hat.“ 

Seit 1996 findet die Prolight + Sound gemeinsam mit der Musikmesse in Frankfurt statt und ist die größte internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installationen und Produktion. Mit 897 Ausstellern und 42.267 Messebesuchern konnte die Veranstaltung ihre herausragende internationale Position im März 2014 eindrucksvoll untermauern. Showtech ist seit über 30 Jahren die wichtigste Messe für Bühnentechnik und -ausstattung und zog zuletzt knapp 311 Aussteller und 7.500 Besucher nach Berlin.

 

Info: www.prolight-sound.com , www.messefrankfurt.com