Start Business Rashid Toefy wird Geschäftsführer von MCI Südafrika

Rashid Toefy wird Geschäftsführer von MCI Südafrika

Zum 1. Juli 2014 wird der international angesehene Kongress-Experte Rashid Toefy MCI als Geschäftsführer des Standortes in Südafrika unterstützen.

Rashid Toefy verfügt als CEO des führenden Kongresszentrums Afrikas – des Cape Town International ConventionCentre (CTICC) – und Vorsitzender des AfricaChapters der ICCA über tiefgreifende Marktkenntnisse und ein exzellentes Netzwerk. Seit vielen Jahren unterstützt er die Entwicklung Afrikas als Wirtschafts- und Handelsregion und berät zahlreiche afrikanische Verbände im Bereich strategischer Weiterentwicklung und Organisation. Diese Erfahrungen bringt der Fachmann zukünftig in die MCI Group ein und wird das Wachstum von MCI in Südafrika aktiv begleiten und forcieren. Nicht zuletzt wird Rashid Toefydurch seine Funktion als Beiratsmitglied des UN Global Compact in Südafrika bei MCI das Thema Nachhaltigkeit weiter vorantreiben.

Auch bei MCI Deutschland freut man sich über die prominente Personalie. Geschäftsführer Gerrit Jessen erklärt: „Südafrika ist auf Platz 37 der weltweiten Top 100 Länder für Konferenzen und ein absoluter Wachstumsmarkt. Unsere Kunden in Deutschland, die einen Kongress oder ein Incentive dort durchführen möchten, können nun auf die Expertise und kompetente Beratung von Rashid Toefy zurückgreifen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Info: www.mci-deutschland.de

Gerrit Jessen (Foto: MCI)