Start Business CB.e verstärkt den Bereich Marketing-Kommunikation

CB.e verstärkt den Bereich Marketing-Kommunikation

Mit „Brand Momentum“ baut die CB.e AG ihr Leistungsportfolio weiter aus. Neben typischen Projekten der Unternehmenskommunikation wird CB.e immer öfter mit Aufträgen im Bereich Strategieberatung, Positionierung sowie Marketing-Kommunikation betraut. Um Kunden in diesen Bereichen eine optimale Beratung zu bieten, leitet seit Januar 2014 Michael de Gelmini zusammen mit Grit Arndt den Bereich „Brand Momentum“ bei CB.e.
Der 45-jährige Marketingexperte bringt seine 18-jährige Erfahrung aus dem Bereich der Klassischen Werbung mit, aber auch unternehmerische Erfahrung als Mitgründer und ehemaliger Geschäftsführer von Heymann Brandt de Gelmini. Für Kunden wie zum Beispiel Vattenfall, Ärzte ohne Grenzen und T-Mobile sowie zahlreichen Messen war er als Marketing- und Kommunikationsberater unterwegs.
 
„Mit Grit Arndt-Lauterbach und Michael de Gelmini sind wir sowohl strategisch als auch konzeptionell optimal aufgestellt, um einzigartige und innovative Markenerlebnismomente zu entwickeln, die begeistern und dauerhafte Markenbeziehungen schaffen“, so CB.e Vorstand Eberhard Bingel.
 
Dass diese Aufstellung richtig ist, zeigen erste Erfolgsprojekte und neue Kunden der Agentur. So verantwortet das neu gegründete Kompetenzfeld Brand Momentum im Auftrag der Staatskanzlei Niedersachsen die Entwicklung und Umsetzung der Inszenierung für den offiziellen Festakt zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover. Zentrale Veranstaltung der offiziellen Feierlichkeiten ist ein einstündiger Festakt, der 2014 im Kuppelsaal des Hannover Congress Centrum stattfindet und live in der ARD übertragen wird.

„Dass Marken nicht nur relevante sondern vor allem emotionale Geschichten erzählen müssen, ist inzwischen hinreichend bekannt. Gelebt wird es allerdings noch viel zu selten. Viele Marken müssen hier erst noch umdenken und ihre bestehenden Markenattribute in einem lebendigen Markencharakter aufgehen lassen“ sind sich de Gelmini und Arndt einig.

Myriam Fleck wird ab sofort als zweite Leiterin Event Kommunikation gemeinsam mit Ute Wahnschaffe in den Bereichen Strategische und strukturelle Entwicklung sowie Vertrieb unterstützen. Flecks Hauptaufgaben werden neben dem Projektgeschäft zudem die Personalentwicklung, das Coaching sowie die Konzeption umfassen.
 
Neben den Berliner Neuaufstellungen holt sich auch Frankfurt als dritter CB.e Standort mit Lena Weith weitere Unterstützung in der Beratung.

Info: www.cbe.de

Michael de Gelmini (Foto: CB.e)