Start Business Spielwarenmesse eG steigt bei der Brandmate ein

Spielwarenmesse eG steigt bei der Brandmate ein

349

Messeveranstalter Spielwarenmesse eG gibt bekannt, dass das Konzept der geplanten Messe Licensing-X Germany mit der Brandmate verschmolzen wird. Damit werden die Kompetenzen des Nürnberger Messe- und Marketingdienstleisters sowie des globalen Verbands Licensing International gebündelt. In der neu gegründeten Brandmate GmbH fungiert Eva Stemmer als Geschäftsführerin. Die erste gemeinsame Brandmate soll am 21. und 22. Juni 2023 in Offenbach, in der Veranstaltungslocation Fredenhagen, stattfinden. Licensing International Deutschland wird als Bildungspartner das Event vervollständigen.

„Hier haben ein frisches Konzept und hochprofessionelle Partner zusammengefunden“, so Peter Hollo für Licensing International. „Wir freuen uns schon sehr auf die von der Brandmate und der Spielwarenmesse eG angekündigte Umsetzung, die auch den Handel und Corporate-Brands begeistern wird.“

„Mir ist es wichtig, dass die Veranstaltung ihren modernen und unkonventionellen Spirit beibehält und dabei branchenübergreifend wächst, damit sie noch vielfältiger und attraktiver für Marken und Unternehmen aus allen Bereichen wird“, erklärt Eva Stemmer. „Mit der Spielwarenmesse eG haben wir einen Partner gefunden, der mit uns diesen Weg gehen wird. Mein Team und ich begrüßen die Zusammenarbeit außerordentlich.“

Die Brandmate hat in der stillgelegten Stahlbau-Industrieanlage Fredenhagen in Offenbach bereits in diesem Jahr mit 190 Unternehmen und 450 Teilnehmern ihre Premiere gefeiert. Das Event wird weiterhin durch Eva Stemmer und ihr Team realisiert. Das Team der Spielwarenmesse eG unterstützt das Format mit seinem Netzwerk in den Bereichen Toys und PBS – sowohl auf Anbieter- als auch auf Handelsseite. Dank der neuen Partner sollen frische Denkansätze und Visionen künftig effektiver realisiert und noch größer umgesetzt werden. Licensing International, als bedeutender Verband dieser globalen Branche, wird seine Expertise und seine Erfahrungen in die Brandmate einbringen.

Christian Ulrich (Foto: Spielwarenmesse eG/Uwe Mühlhäusser)
Christian Ulrich (Foto: Spielwarenmesse eG/Uwe Mühlhäusser)

Zusätzliche strategische Partnerschaften, wie beispielsweise die Zusammenarbeit mit der Hamburger Agentur Jung von Matt Nerd, ermöglichen Wachstum in weitere Segmente. So stehen 2023 neben Unternehmen aus den Bereichen Entertainment, Toys und PBS auch folgende Branchen im Fokus: Gaming & e-Sport, Food & Beverage, Home & Living, Mobility & Travel sowie Sport & Fashion.

Anzeige: “Fair Rent – Ihr Partner für die Messeausstattung“ Bei Fair Rent erhalten Sie die perfekte Ausstattung für Messen

Das ursprüngliche Konzept der Licensing-X Germany fließt damit in eine neue Konstellation ein. Dazu Christian Ulrich, Vorstandssprecher der Spielwarenmesse eG: „Kooperationen nehmen an Bedeutung stark zu und gerade wir als Genossenschaft leben diesen Ansatz. Neben der Spielwarenmesse, der Insights-X, der Spiel in Essen und den Beteiligungen an internationalen Veranstaltungen rundet die Brandmate unser Portfolio perfekt ab. Wir freuen uns, unsere Erfahrung, unsere Kompetenz sowie unsere nationalen und internationalen Kontakte einbringen zu können.“