Start Business Neuer CEO bei Reed Exhibitions Deutschland

Neuer CEO bei Reed Exhibitions Deutschland

Benedikt Binder-Krieglstein (43) wird neuer CEO Reed Exhibitions Deutschland. Er übernimmt diese Funktion zusätzlich zur Position als CEO von Reed Exhibitions Austria und wird weiterhin an Dominic Feltham, Regional President, EMEA, Reed Exhibitions, berichten.

Hans-Joachim Erbel (61), derzeit CEO Reed Exhibitions Deutschland, wird das Unternehmen gemeinsam mit CFO André Weijde zum Jahresende verlassen. „Hajo hat in den vergangenen 19 Jahren hervorragende Arbeit geleistet und zusammen mit André Weijde entscheidend dazu beigetragen, das Unternehmen so auszurichten, dass es auch auf die jüngsten Herausforderungen in der Veranstaltungsbranche reagieren kann“, sagte Dominic Feltham, Präsident EMEA von Reed Exhibitions. „Messen wie die Fibo, Aluminium und der Bar Convent Berlin haben sich zu besonders dynamisch wachsenden Veranstaltungen in unserem Portfolio entwickelt und wurden unter seiner Ägide mit großem Erfolg auch international am Markt etabliert. 2019 spielte Hajo eine entscheidende Rolle bei der Übernahme von Mack Brooks Exhibitions.“

„Ich danke auch André, der seit 1992 bei RELX tätig ist. In den vergangenen sechs Jahren in Düsseldorf hat er eine wichtige Rolle beim Ausbau und Wachstum unseres Unternehmens gespielt. Ich wünsche ihm für die Zukunft alles Gute. Benedikt, Hajo und André werden in den kommenden Monaten eng mit Geschäftsführer Michael Freter zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang für das Unternehmen zu gewährleisten“, so Feltham.

Zur Ernennung von Benedikt Binder-Krieglstein sagte Dominic Feltham: „Mit Benedikt an der Spitze haben wir eine großartige Führungspersönlichkeit der nächsten Generation, die uns hilft, die notwendigen Schritte zu unternehmen. Damit stellen wir sicher, dass unser Geschäft auch künftig floriert. Wir werden agiler, effizienter und besser gerüstet sein als je zuvor, um technologie- und innovationsgetriebene Lösungen zu nutzen.“

 

Info: www.reedexpo.de

 

Benedikt Binder-Krieglstein (Foto: Reed Exhibitions)