Start Business Cadeaux und Midora Leipzig sollen planmäßig starten

Cadeaux und Midora Leipzig sollen planmäßig starten

Die Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends Cadeaux Leipzig sowie die Uhren- und Schmuckmesse Midora finden laut der Leipziger Messe wie geplant vom 5. bis 7. September 2020 statt. Ein angepasstes Veranstaltungskonzept soll den maximalen Schutz von Ausstellern und Besuchern gewährleisten: „Zahlreiche Unternehmen sind bereits angemeldet, darunter etliche Neuaussteller. Insgesamt erwarten wir auf beiden Messen rund 400 Aussteller und Marken“, kündigt Projektdirektor Andreas Zachlod an.

Zu den Schwerpunkten der Herbst-Cadeaux zählen auch in diesem Jahr die Bereiche Kulinarischer Genuss & Cook-Shop, Geschenkartikel sowie das erzgebirgische Kunsthandwerk, wo namhafte Aussteller sowie attraktive Sonderschauen die Besucher erwarten. Für Raumausstatter und weitere Interieur-Spezialisten wird erstmals das „Forum Raumgestaltung“ eingerichtet.

Mit dem E-Commerce-Forum, das zum zweiten Mal im Rahmen von Cadeaux und Midora organisiert wird, legen die Messen einen Fokus auf ein aktuelles Thema in der gegenwärtigen Zeit. „Die vergangenen Monate haben eindringlich gezeigt, wie wichtig es für Einzelhändler ist, online präsent zu sein“, sagt Andreas Zachlod. Gemeinsam mit der Händlerbund Management AG wird ein umfassendes Programm für den Einstieg sowie den Ausbau von Online-Marketing und -Handel geboten. Die Themenbreite erstreckt sich dabei vom E-Mail-Marketing über Shop-Optimierung bis zur Rechtssicherheit.

 

Info: www.leipziger-mese.de