Start Business Winzer-Service Messe bleibt in Karlsruhe

Winzer-Service Messe bleibt in Karlsruhe

Die Messe Karlsruhe und die Winzer-Service Dienstleistungsagentur, Veranstalter der Winzer-Service Messe, haben ihre Zusammenarbeit verlängert. Damit wird die Messe für Weinbau, Kellerwirtschaft, Obstbau, Brennerei, Marketing und Vertrieb auch weiterhin alle zwei Jahre auf dem Karlsruher Messegelände zu Gast sein. Bei der dritten Ausgabe der Fachmesse, die vom 27. bis 28. November 2019 in der Messe Karlsruhe stattfindet, werden circa 500 Aussteller auf mehr als 26.000 Quadratmetern in drei Messehallen ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Für die kommenden Jahre verschiebt die Messe ihren Termin und wird zukünftig im Februar veranstaltet. Das Datum der vierten Ausgabe der Fachmesse steht bereits fest: Vom 10. bis 12. Februar 2021 wird die Winzer-Service Messe erneut ihre Tore öffnen.

 

„Die Verlängerung des bestehenden Mehrjahresvertrags bestätigt unsere jahrelange vertrauensvolle Partnerschaft. Ich freue mich, dass die Winzer-Service Dienstleistungsagentur weiterhin auf eine enge Zusammenarbeit mit der Messe Karlsruhe setzt“, kommentiert Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe. „Die Winzer-Service Messe ergänzt als Fachveranstaltung für den Wein- und Obstbau hervorragend unsere RendezVino, die sich an Gastronomen und Wein-Liebhaber richtet.“

Thomas Zeeh, Inhaber der Winzer-Service Dienstleistungsagentur: „Die Messe Karlsruhe ist durch ihre zentrale Lage mitten in den deutschen Weinbaugebieten und die gute Infrastruktur ideal für die Winzer-Service Messe. Aus allen deutschen Wein- und Obstanbauregionen sowie den Nachbarländern Frankreich, Österreich und Schweiz ist das Karlsruher Messegelände gut zu erreichen. Der Standort, die sehr gute Zusammenarbeit und das Know-How der Messe Karlsruhe haben uns überzeugt. Zusätzlich zum optimalen Standort bekommt nun Deutschlands derzeit größte Messe für Weinbau, Kellerwirtschaft, Obstbau, Brennerei, Marketing und Vertrieb in Zukunft auch den bestmöglichen Veranstaltungszeitpunkt.“

 

Info: www.messe-karlsruhe.de

 

Britta Wirtz (Foto: Messe Karlsruhe)