Start Business IAdea kündigt cloudbasierte Digital-Signage-Plattform an

IAdea kündigt cloudbasierte Digital-Signage-Plattform an

IAdea Deutschland kündigt mit „DS-Channel“ eine eigene native Digital-Signage-Cloud-Kommunikationsplattform an. Mit DS-Channel sollen sich sowohl einzelne Media-Player oder Signboards der neuen Cloud-Generation von IAdea Deutschland steuern, verwalten und überwachen als auch umfangreiche über die Cloud zentrierte Digital-Signage-Netzwerke aufbauen lassen.

Die Digital-Signage-Kommunikationsplattform DS-Channel ist in Verbindung mit den neuen DS-Channel-Media-Playern und -Signboards von IAdea Deutschland für die ersten drei Jahre kostenfrei, mit der Option, dies um drei weitere Jahre zu verlängern. Alle Digital-Signage-Inhalte werden über das Content-Management-System zentral in der Cloud erstellt und von dort über die Playlisten an die entsprechenden Media-Player und Signboards ausgespielt. Vor Ort wird demnach kein technisches Personal erforderlich und die Erstellung, Steuerung und Überwachung der Inhalte kann von jedem Ort und zu jeder Zeit erfolgen.

Zusammen mit den neuen Media-Playern und Signboards der DS-Channel-Serie von IAdea Deutschland lässt sich mit DS-Channel für nahezu jeden Einsatzzweck über alle Branchen hinweg eine zentrale Digital-Signage-Plattform aufbauen. Die Player unterstützen dazu alle gängigen Bildschirmgrößen und -Formate sowie Kiosk-Systeme und Videowalls.

 

Info: www.digitalsignage.de

 

DS-Channel (Grafik: Iadea Deutschland GmbH)