Start Business Neuer Geschäftsführer für das Palatin Kongresshotel

Neuer Geschäftsführer für das Palatin Kongresshotel

Zum Jahreswechsel übernimmt Matthias Eckstein die Leitung des Best Western Plus Palatin Kongresshotels und Kulturzentrums in Wiesloch. In Hamburg geboren und aufgewachsen, kam der heute 42-Jährige 1999 zum Studium nach Heidelberg und ist seitdem der Metropolregion Rhein-Neckar treu geblieben. Nach verschiedenen Stationen, darunter im Weingut Heitlinger in Tiefenbach im Kraichgau, war der Volkswirt von 2015 bis heute als F&B-Manager im Tagungs- und Kongresshotel Villa Toskana in Leimen bei Heidelberg für die Gastronomie verantwortlich. Eckstein setzte sich in einem intensiven Auswahlprozess der Stadt Wiesloch als Eigentümerin des Palatin gegen zahlreiche Kandidaten durch.

Matthias Eckstein übernimmt ein vielfach ausgezeichnetes Haus mit 110 Mitarbeitern von Klaus Michael Schindlmeier (67), welcher sich nach zwölf Jahren aus der Palatin-Spitze verabschiedet, um eigene Projekte voranzutreiben. Bis Ende Juni 2019 steht er seinem Nachfolger noch in beratender Funktion zur Verfügung.

Info: www.palatin.de

Matthias Eckstein (Foto: Palatin)