Start Business planworx gestaltet zweitägiges Grand Opening für Cisco

planworx gestaltet zweitägiges Grand Opening für Cisco

Die Münchner Eventmarketing-Agentur planworx hat am 15. und 16. Oktober in Berlin die Eröffnungsveranstaltung sowie die Unconference des Cisco IoT / IoE Innovation Centers openBerlin mit circa 350 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft durchgeführt. planworx verantwortete als Leadagentur nach dreimonatiger Vorbereitungszeit die Bereiche Technik, Kreation, Produktionen, Catering, Guestmanagement und Website/Web App.

Für den reibungslosen Ablauf sorgte das vierköpfige planworx Team vor Ort sowie das Back-up Office in München. Insgesamt waren zehn Mitarbeiter im Einsatz, um ein perfektes Event auf die Beine zu stellen. Projektleiter Dirk Kasinger freut sich: „Wir sind stolz darauf, diesen aufmerksamkeitsstarken Meilenstein für Cisco durchgeführt zu haben. Durch den intensiven und konstruktiven Austausch mit den Auftraggebern konnte unser bis in die Endphase super motiviertes Team besondere Herausforderungen mit sieben zu bespielenden Locations, sowie technische Highlights wie die imposante Leinwand überzeugend meistern.“

planworx verantwortete Storyboard und Schnitt des emotionalen „Virtual Opening“ Trailers auf der 27 qm großen Bühnenleinwand und Projektionsfläche. Der musikalisch untermalte Clip gab erste Einblicke in die Räumlichkeiten und Workflows, leitete über vom Auftakt im Gasometer zur exzellent frequentierten Hausbesichtigung im openBerlin und steigerte bei den Zuschauern sichtlich die Vorfreude auf die anstehende Begehung. Hostessen mit digitalen Plänen und Agenden auf iPads ermöglichten die Walk Coordination. Die Terminierung ihrer individuellen Unconference-Sessions im Rahmen der Tagung am 16. Oktober nahmen die Teilnehmer per Web App selbst vor.

Info: www.planworx.de

Grand Opening (Fotos: Cisco Systems)