Start Business Agentur eest! unter neuer Leitung: Klaus Müller übergibt an Markus Meier

Agentur eest! unter neuer Leitung: Klaus Müller übergibt an Markus Meier

Markus Meier hat die Augsburger Agentur und Projektgesellschaft eest! von Klaus Müller übernommen und fungiert seit Anfang Juli als neuer geschäftsführender Gesellschafter. Er wird zukünftig den Fokus auf Marketingstrategie und Markenkommunikation legen und das Unternehmen somit als klassische Marketing- und Eventagentur führen. eest! bietet mit seinem Team und einem bewährten internationalen Netzwerk 360 Grad Erfahrung und Kompetenzen bei der Konzeption, Organisation und Realisation von Messen, Veranstaltungen, Tagungen, Kongressen und Incentives, sowie der Gestaltung und Produktion von Medien. 

Zum Kundenportfolio der Agentur eest! gehören Kleinunternehmer aus der Region, ebenso wie national und international agierende Mittelständler und Großkonzerne. Die langjährigen, hochqualifizierten Mitarbeiter unterstützen den neuen Inhaber bei der Kundenbetreuung und deren Projekten. 

Klaus Müller, der 2003 das Unternehmen eest! übernahm, mit seiner Werbeagentur zusammen führte und im Markt neu positionierte suchte einen Nachfolger, um die Zukunft des Unternehmens und seiner Mitarbeiter durch einen sanften Generationenwechsel langfristig zu sichern. Markus Meier ist sein Wunschkandidat, denn er kennt und schätzt ihn bereits seit Jahren als kompetenten Marketingexperten. 

Markus Meier ist gelernter Werbetechniker, absolvierte ein Studium an der Universität Augsburg mit Schwerpunkt Marketing, Unternehmensführung und Personalwesen und war anschließend in verschiedenen leitenden Marketingpositionen tätig. Zuletzt war er acht Jahre lang Leiter Marketing für KUKA Systems und KUKA Industries und verfügt somit auch über einen reichhaltigen internationalen Erfahrungsschatz. 

„Ich freue mich auf viele neue, spannende Projekte“, sagt Markus Meier. „Der Sprung in die Selbständigkeit war Dank der professionellen Zusammenarbeit mit Klaus Müller für mich kein Sprung ins Ungewisse, sondern vielmehr eine faszinierende Herausforderung. Gleichzeitig bin ich froh, dass Klaus Müller dem Unternehmen verbunden bleibt und uns bei Bedarf mit seinem Expertenwissen auch unterstützen wird.“

 

Info: www.eest.de

 

Klaus Müller, Markus Meier (von links, Foto: eest!)