Start Work standing ovation konzipiert Eventformat Lyreco Unboxed

standing ovation konzipiert Eventformat Lyreco Unboxed

1186

Um das strategische Ziel Nachhaltigkeit für eine Marke erlebbar zu machen, ohne dabei in die „Greenwashing-Falle“ zu tappen, konzipierte und realisierte die Agentur standing ovation aus Zürich für Lyreco Switzerland ein neues wiederkehrendes Eventformat: Lyreco Unboxed. Am 25. Januar 2024 fand die erste Edition in der Umwelt Arena in Spreitenbach statt.

„Unboxed“ steht für „offenes, ehrliches Auspacken“ in Sachen Nachhaltigkeit und Transparenz entlang der Lieferketten. Warum Scheitern wichtig ist, was uns daran hindert, mutiger zu sein und welche Unternehmen bereits Vorreiter sind, wurde auf verschiedenen Bühnen diskutiert. Das Ziel: Das Thema von allen Seiten zu beleuchten und eine Plattform zu kreieren, um Entscheidungsträger zu verbinden und einen Raum für Gespräche zu bieten – ohne Lyreco selbst hierbei in den Mittelpunkt zu rücken.

Knapp 1.000 Gäste konnten sich im Vorfeld zu verschiedenen Fokusthemen anmelden. Über 35 Experten aus Praxis, Wissenschaft und Politik, von der Klimaseniorin bis zur jüngsten Generation, vom Konzern bis zum Start-up lieferten in Panels und Sessions vielfältige Meinungsbilder und regten den Diskurs an. In der Kulisse aus Mehrwegboxen von Lyreco entstand eine interaktive Ausstellung, in der Produzenten Einblick hinter die Kulissen ihrer Lieferketten boten und sich kritischen Fragen stellten.

Mit dem Ansatz „Reduzieren statt nur Kompensieren“ wurde in der Konzeption und Planung durch gezielte Maßnahmen auf einen möglichst geringen CO2-Ausstoss gesetzt. So entstand das Event-Design und die Ausstellung aus über 2.000 Mehrwegboxen von Lyreco, die danach wieder in den Umlauf zur Auslieferung der Kundenbestellungen gingen. Auf umfangreiche Transporte verzichtete der Veranstalter zugunsten kurzer Logistikwege.

Zudem wurden die Gäste motiviert, mit öffentlichen Verkehrsmitteln und unter anderem mit dem Lyreco-Tram anzureisen. 42 Prozent der Gäste nutzten öffentliche Verkehrsmittel und weitere 24 Prozent gaben an, zumindest in Fahrgemeinschaften oder mit dem Elektroauto angereist zu sein.

Das vegetarische Catering-Konzept basierte auf regionaler, saisonaler Beschaffung. Unvermeidbare Emissionen wurden bilanziert und durch Corporate Volunteering beim Schweizer Bergwaldprojekt kompensiert.

Lyreco Unboxed lebt nun weiter. Folgen sollen weitere Maßnahmen und Side-Events mit dem Ziel, Verbindungen zu schaffen sowie Wissen und Inspiration für mehr Kreislaufwirtschaft in der Großhandelsbranche weiterzugeben.

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events