Start Work Aroma kreiert neues Festivalmodul für Rivella

Aroma kreiert neues Festivalmodul für Rivella

397

Die Schweizer Getränkemarke Rivella präsentiert sich in diesem Sommer mit einem völlig neuen Festival-Auftritt. Der Rivella Cube ist ein moderner Holzbau mit einladender Atmosphäre, der von der Agentur Aroma konzipiert, produziert und umgesetzt wurde. Seine Premiere feierte das neue Festival-Modul vom 12. bis 16. Juni auf dem Greenfield Festival in Interlaken.

Rivella auf dem Greenfield Festival 2024 (Fotos: Rivella)Das Greenfield Festival wurde als das größte Rock- und Metal-Festival der Schweiz als Rahmen für den Neustart ausgewählt. Der Großevent verbindet sein Line-up aus internationalen Acts mit der Kulisse der Schweizer Alpen. Besucher konnten dort an der Rivella Bar eine Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Drinks erleben.

Rivella auf dem Greenfield Festival 2024 (Fotos: Rivella)Ein besonderes Highlight war die Aktivierung mit AI-Tattoos: Hier konnten sich Festivalbesucher ihr individuelles Tattoo kreieren und sofort als Aufkleber mitnehmen oder anhand eines QR-Codes digital herunterladen. Ergänzt wurde das Angebot durch farbige Sitzmöglichkeiten, die zur neuen Rivella-Dachmarkenkampagne „Mach’s farbig“ passen.

Rivella will den gesamten Sommer über mit dem Rivella Cube auf verschiedenen Festivals in der Schweiz präsent sein Weitere Informationen zu den Festivalauftritten gibt es hier. Für das Projekt zum Cobe waren bei Rivella Nora Botros, Nicole Zumsteg und Nicolas Hugentobler verantwortlich, bei Aroma waren es Julian Fritz, Matthias Berg, Timon Kiefer und Marc Wiederkehr.

Anzeige:
state-of-the-art Bauwerke im Bereich mobiler Event- und Sonderbauten sowie kinetische Elemente für Live, Corporate und Sport Veranstaltungen vom Spezialisten