Start Work Butter. realisiert Brose-Kampagne zur Eurobike 2023

Butter. realisiert Brose-Kampagne zur Eurobike 2023

1106

Nachdem Butter. sich zu Beginn des Jahres den Etat für den Brose Markenauftritt sichern konnte, hat der Hersteller von E-Bike Antriebssystemen nun seinen brandneuen, von der Kreativagentur entwickelten Auftritt präsentiert. Den Start bildet die Eurobike in Frankfurt, bei der Brose mit seinen neuen Messestand unter dem Motto „Brose like never before” am Start war. Der Stand wurde im Look & Feel des neuen Auftritts gestaltet.

Brose bei der Eurobike 2023 (Foto: Butter.)
Brose bei der Eurobike 2023 (Foto: Butter.)

Zusätzlich hatte der Antriebshersteller im Vorfeld der Messe in Print, Online, Bewegtbild und Digital Out of Home für einen Standbesuch geworben. Außerdem informierte eine Landingpage die Besucher über das, was sie von Brose an Innovationen auf der Eurobike erwarten konnten.

Das Motto „Brose like never before“ gilt auch für den neuen Markenauftritt, den Butter. entwickelte.

Kampagnen-Visual (Foto: Butter.)
Kampagnen-Visual (Foto: Butter.)

Reinhard Henke, Geschäftsführer Kreation: „Für uns war schon im Pitch klar: Wir müssen Brose zum Leuchten bringen. Die Marke steht für soviel Qualität und Leidenschaft, und das in einem emotionalen Umfeld wie dem des E-Bikens. Es galt, diese Attribute neu aufladen und selbstbewusst nach vorne zu stellen.“ Kernstück des neuen Markenauftritts ist der „Brose Boost“, der kraftvoll und dynamisch aus dem Motor oder dem Unternehmenslogo schießt und kollagenhafte Fahrradwelten oder auch spielerisch-selbstbewusste Headlines zum Leben erweckt. Der neue Claim, der ebenfalls zur Eurobike eingeführt wurde, lautet „Quality on“.

Antje Geyer, Marketingleiterin von Brose Drive Systems: „Der neue Markenauftritt markiert einen Wendepunkt für uns. Nachdem wir uns in den letzten Jahren etwas zurückgehalten haben, war es jetzt Zeit, mit neuen innovativen Produkten und einem dazu passenden Auftritt, lauter, lebendiger und selbstbewusster im Markt zu strahlen und sowohl die Endkonsumenten wie auch unsere Fachzielgruppen neu für unsere Marke Brose zu begeistern.”