Start Business Leipziger Messe meldet erfolgreichen Start ins Messejahr

Leipziger Messe meldet erfolgreichen Start ins Messejahr

227

Die Leipziger Messe kann einen guten Start in das Messejahr 2022 vermelden: Nachdem Messen und Kongresse seit Anfang März wieder möglich sind, fanden auf der Leipziger Messe, im Congress Center Leipzig (CCL) und in der Kongresshalle am Zoo Leipzig bisher 40 Veranstaltungen mit rund 2.400 Ausstellern und rund 180.000 Besuchern statt. Auf dem Plan standen Fachmessen wie das Messeduo Cadeaux/Floriga und die therapie Leipzig sowie Publikumsevents wie die Partner Pferd mit die FEI World Cup Finals. Erstmals veranstaltet wurden die Zahntechnik plus und die PaintExpo in Karlsruhe. Die Gastveranstaltung agra übertraf sogar die Besucherzahl aus der vorpandemischen Zeit.

Martin Buhl-Wagner und Markus Geisenberger (von links, Foto: Leipziger Messe)
Martin Buhl-Wagner und Markus Geisenberger (von links, Foto: Leipziger Messe)

Im CCL und in der Kongresshalle fanden seit Jahresbeginn 33 Veranstaltungen mit insgesamt 20.100 Teilnehmern statt, darunter Höhepunkte wie der 139. Deutsche Chirurgenkongress und der XIV. Jahreskongress der European Proteomic Association in der Kongresshalle. Der Neustart erfolgte auch international: Die Leipziger Messe International (LMI) organisierte 2022 bereits sieben Gemeinschaftsbeteiligungen im Auftrag von Bund und Ländern. Zu den Höhepunkten im Mai gehört die Buchmesse ADIBF in Abu Dhabi, wo die LMI den Auftritt des Gastlandes Deutschland organisiert, unter anderem mit umfangreichem Rahmenprogramm und 36 Ausstellern.

Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer (Sprecher) der Leipziger Messe: „Messen und Kongresse sind seit März wieder ohne Auflagen möglich. Die Erleichterung, wieder unserem Kerngeschäft nachgehen zu können, ist bei allen Beteiligten spürbar: Wir schaffen professionelle Plattformen für erfolgreiche Wirtschaft, für Handel und Austausch. Dass der Neustart gelungen ist, zeigen uns die positiven Rückmeldungen der Aussteller und Besucher und ihre klare Botschaft: ‚Wir wollen persönliche Begegnungen.‘ Umso mehr freuen wir uns auf ein lebendiges Messejahr.“

Markus Geisenberger, Geschäftsführer: „Besucher und Aussteller finden bei der Leipziger Messe unverändert optimale Bedingungen für erfolgreiche Branchentreffen und Publikumsmessen, die begeistern. Wir haben die Pandemiezeit gut genutzt, unsere Services und Infrastruktur weiter auszubauen. Mit neu gestalteten, digitalen Angeboten erhöhen wir das Veranstaltungserlebnis für unsere Teilnehmer deutlich. Zudem halten wir die hohen Standards unseres Sicherheitskonzeptes ‚Safe Expo‘ aufrecht, um auch weiterhin eine sichere Teilnahme an unseren Veranstaltungen zu ermöglichen.“

Die Leipziger Messe plant bis Jahresende aktuell rund 140 Messen und Veranstaltungen. Im Kongressbereich stehen allein bis Ende Mai rund 20 Veranstaltungen im Kalender.