Start Business Hamburg Messe organisiert Deutschen Pavillon bei der Floriade Expo

Hamburg Messe organisiert Deutschen Pavillon bei der Floriade Expo

177

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat die Hamburg Messe und Congress (HMC) als Durchführungsgesellschaft für den offiziellen Deutschen Pavillon und Garten auf der Internationalen Gartenbauausstellung Floriade Expo 2022 beauftragt. Diese soll vom 14. April bis 9. Oktober 2022 in Amsterdam-Almere stattfinden. Das Thema dieser Expo lautet „Growing Green Cities“ und das Motto „Go Greener“.

„Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft haben wir bereits die deutsche Beteiligung an den Gartenbauausstellungen 2016 in Antalya sowie 2019 in Peking erfolgreich durchgeführt“, so Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH. „Wir möchten uns für das uns entgegen gebrachte Vertrauen, erneut den deutschen Pavillon auf einer Weltausstellung zu organisieren, herzlich bedanken.“

Nach dem Betrieb der Deutschen Pavillons im spanischen Saragossa 2008 und im südkoreanischen Yeosu 2012, des Hamburg House auf der Weltausstellung 2010 in Shanghai, den deutschen Beteiligungen in Antalya (2016), Astana (2017) und Peking (2019) ist Amsterdam für die Hamburg Messe und Congress bereits die siebte Beteiligung an einer Expo.

Info: www.floriade.com , www.hamburg-messe.de