Start Work Departd bringt Kaufland auf das OMR Festival 2024

Departd bringt Kaufland auf das OMR Festival 2024

946

In diesem Jahr präsentierte sich Kaufland bereits zum zweiten Mal mit einem eigenen Stand auf dem Online Marketing Rockstars Festival, kurz OMR. Auf der Kaufland-Bühne auf dem Hamburger Messegelände wurden zahlreiche Influencer und Promis begrüßt, für die Besucher gab es gleich Reihe von Aktionen erwarteten. Konzeption und Umsetzung des Kaufland-Standes erfolgten gemeinsam mit der Berliner Agentur Departd.

Kaufland-Stand auf dem Online Marketing Rockstars Festival (Fotos: Kaufland)Im Rahmen des Programms erhielten Besucher etwa die Chance, mit Jens Knossalla alias „Knossi“ um originale Requisiten aus den Kaufland-Videos zu spielen. Beim Smoothie-Quiz mit Vanessa Mai gab es die Gelegenheit, nicht nur die Sängerin zu treffen, sondern sich auch von ihr einen Smoothie mixen zu lassen. Zuvor mussten Fragen rund um Kaufland beantwortet werden, um so die einzelnen Zutaten freizuspielen. Außerdem forderten die Twitch-Streamer Rumathra und Trymacs zum Mario-Kart-Duell auf, Herr Anwalt beantwortete Fragen zur Kaufland-Etikette und Influencer wie CrispyRob und HeyMoritz ließen ihre Produkte verkosten. Zum Abschluss gab es ein Mini-Konzert des Rappers Money Boy, der neben dem Kaufland Frische-Rap „Fresh & Drippy“ auch zwei eigene Songs performte.

Kaufland-Stand auf dem Online Marketing Rockstars Festival (Fotos: Kaufland)Auch am Stand in Szene gesetzt wurde die Kaufland Card. Besucher konnten sich nicht nur über die Vorteilswelt für Kaufland-Kunden informieren, sondern auch ihr Glück am Kaufland-Card-Glücksrad versuchen. Als Hauptpreise gab es zwei goldene Kaufland Cards, mit denen die Gewinner ein Jahr lang kostenlos bei Kaufland einkaufen können. „Die OMR ist in ihrer Dimension und Konzeption einmalig. Deshalb war es uns wichtig, dieses Festival mit einem bunten Line-Up zu bereichern und zu zeigen, wie wir Social Media für uns und unsere Kunden interpretieren und zugleich unsere Kaufland Card als Vorteilsprogramm in unsere digitale Markenwelt implementieren“, sagt Christoph Schneider, Geschäftsführer Marketing Deutschland bei Kaufland.

Bereits am Abend vor dem OMR wurde Kaufland mit dem 9:16 Award in der Kategorie „Beste 9:16 Werbung“ gewürdigt. Kaufland erhielt zusammen mit Departd den Preis für das Online-Video „Große Auswahl, kleiner Preis: Hier bin ich richtig“, das in Zusammenarbeit mit Rapper Money Boy, Knossi und Julien Bam entstanden ist und zugleich den digitalen Auftakt der Claim-Kampagne „Hier bin ich richtig“ bildet. Das für Online konzipierte Video wurde allein auf YouTube mehr als 5,5 Millionen Mal geklickt.

Anzeige:
state-of-the-art Bauwerke im Bereich mobiler Event- und Sonderbauten sowie kinetische Elemente für Live, Corporate und Sport Veranstaltungen vom Spezialisten