Start Work Accelerate & Collide: Nüssli realisierte Ausstellung im CERN

Accelerate & Collide: Nüssli realisierte Ausstellung im CERN

791

Nüssli hat die Eröffnung der Ausstellung „Accelerate & Collide“ im CERN Science Gateway bekanntgegeben. Diese Ausstellung bietet eine Kombination aus Wissenschaft, Technologie und Design und nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch den Teilchenbeschleuniger des CERN. Nüssli hat sie in enger Zusammenarbeit mit den Ausstellungsdesignern von Anamnesia und ducks Sceno realisiert. Hüttinger, eine deutsche Konzept- und Designschmiede, trug wesentlich zur Ausstellungsmöblierung bei.

Accelerate & Collide im CERN (Fotos: Andreas Keller)Die Ausstellung wurde in einer speziell entworfenen Röhre im Science-Gateway-Gebäude des CERN realisiert uns besteht aus den beiden Hauptbereichen „Accelerate“ und „Collide“. Im Bereich Collide hat Nüsslis hauseigene Metallbau-Werkstatt speziell angefertigte Fächer realisiert. Diese dienen sowohl zur Präsentation von Ausstellungsstücken als auch zur Schaffung eines dynamischen und interaktiven Raumerlebnisses. Die Kombination aus hochwertiger Metallverarbeitung und kreativem Design soll diesem Bereich eine außergewöhnliche Ästhetik und einen beeindruckenden visuellen Effekt verleihen.

Accelerate & Collide im CERN (Fotos: Andreas Keller)Eine besondere Herausforderung stellte der Accelerate-Bereich dar. Hier entwickelte und integrierte Nüssli maßgeschneiderte Röhren, die den Teilchenbeschleuniger des CERN symbolisieren. Mit einer Länge von 19,5 Metern und einem Durchmesser von 3,7 Metern bilden diese Röhren das Herzstück der Ausstellung und ermöglichen den Besuchern ein Eintauchen in die Welt der Teilchenphysik.

Die Realisierung von Accelerate & Collide ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen Nüssli, Anamnesia, Hüttinger und ducks Sceno. Nüssli brachte seine langjährige Erfahrung im Bereich des Ausstellungsbaus ein, während Anamnesia, Hüttinger und ducks Sceno ihre Expertise in Ausstellungsdesign und kreativer Konzeptgestaltung beisteuerten.