Start Work kreateur unterstützte Airline Forum für Lufthansa Systems

kreateur unterstützte Airline Forum für Lufthansa Systems

1301

Die Berliner Agentur kreateur unterstützt seit vielen Jahren das Lufthansa Airline Forum – so auch in diesem Jahr. Veranstaltet wird die dreitägige Veranstaltung, eine der führenden Anwenderkonferenzen in der Airline-IT-Welt, von Lufthansa Systems. In diesem Jahr kamen rund 600 Gäste zur Veranstaltung im Hotel Berlin, Berlin und zum abendlichen Get-together und sorgten für einen neuen Teilnehmerrekord.

Die Konferenzeröffnung im feierlichen Rahmen durch Stefanie Neumann und Dr. Thomas Wittmann, CEOs von Lufthansa Systems, mit der Begrüßung der neuen Kunden fand im Veranstaltungssaal des Hotel Berlin, Berlin statt.

Für dieses Jahr haben die Agenturkreativen die Welcome Show mit Gästen aus aller Welt unter das Motto „Airlinale“ gestellt und dabei auf die weltbekannten Filmfestspiele reflektiert. Darüber hinaus wurde das Konzept für die Produktpräsentationen überarbeitet. So standen in diesem Jahr bequeme Kinosessel statt steifer Konferenzbestuhlung und Wohnzimmeratmosphäre mit Sofa und Couchtisch zur Verfügung und brachten so das Networking und den Gedankenaustausch auf eine andere Ebene. Mit Erfolg, die Teilnehmer waren begeistert über das ungewöhnliche Set-up. Oder wie es ein Teilnehmer formulierte: „great event, nice location“.

Dem schließt sich Jan Henningsen an, der das Hotel Berlin, Berlin seit September 2022 als General Manager leitet. „Ich bin begeistert von der Umsetzung der Veranstaltung seitens Lufthansa Systems“, so Henningsen. „Das neue Gesamtformat passte optimal zu unseren Möglichkeiten. Vielen Dank an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.“

Benedikt Mozen von kreateur: „Wir wollten zusammen mit Lufthansa Systems die klassischen Konferenzelemente verändern und für die Teilnehmer einen Rahmen schaffen, der einerseits das übliche ‚Behaviour’ dieser Veranstaltungen mit ihren Abläufen, Ausstattungen und Verhaltensweisen aufbricht und andererseits einen inhaltsgetriebenen Zusammenhang zum Veranstaltungsort Berlin schaffen. Wenn ich auf die Teilnehmerstimmen reflektiere, ist uns das optimal gelungen. Mal sehen, wie wir das im nächsten Jahr toppen können.“

Lufthansa Systems hat jüngst einen Rahmenvertrag bezüglich der Unterstützung und Durchführung größerer Kundenevents und Veranstaltungen mit der Berliner Agentur kreateur abgeschlossen. Die Vereinbarung schließt alle anderen Unternehmen der Deutschen Lufthansa AG ein, die nun ebenfalls die Leistungen von kreateur in Anspruch nehmen möchten. Der Rahmenvertrag hat eine Laufzeit von zunächst drei Jahren.

Anzeige:
state-of-the-art Bauwerke im Bereich mobiler Event- und Sonderbauten sowie kinetische Elemente für Live, Corporate und Sport Veranstaltungen vom Spezialisten