Start Work Equal eSports Festival verzeichnete Besucher-Rekord

Equal eSports Festival verzeichnete Besucher-Rekord

896

Mehr als 6.000 Gamerinnen und Gamer kamen beim dritten Equal eSports Festival im Rahmen der Digital X in die Kölner Rheinterrassen zusammen und erlebten ein zweitägiges Gaming-Fest. Dabei waren auch viele Schulklassen, denen morgens ein unterhaltsames und informatives Programm geboten wurde.

Zum ersten Mal fand beim Festival mit dem Equal eSports Cup ein Turnier ausschließlich für Frauen und nicht-binäre Spieler statt. Zudem wurde auf dem Equal eSports Festival ein eigener Code of Conduct vorgestellt und umgesetzt – ein Statement für Gleichberechtigung und Diversität.

Die Deutsche Telekom richtete den Equal eSports Cup während der Digital X in Köln gemeinsam mit SK Gaming, der esports player foundation und Riot Games aus. Die vier Teams mit den meisten Punkten nach den Qualifikationsrunden qualifizierten sich für das große Finale beim Equal eSports Festival Vol. 3.

Anzeige: TV Studio in Köln Mülheim mieten