Start Work Porsche European Open: Markenerlebnis zum doppelten Jubiläum

Porsche European Open: Markenerlebnis zum doppelten Jubiläum

1478

Die 40. Austragung der Porsche European Open verspricht vom 1. bis zum 4. Juni neben internationalem Spitzengolf auch ein besonderes Markenerlebnis. Dabei erwartet die Besucher in Hamburg eine besondere Porsche Welt anlässlich des 75. Jubiläums der Marke. Porsche ist in diesem Jahr schon zum achten Mal Titelsponsor bei dem Event am Start.

Zur Jubiläums-Austragung des Traditionsturniers der DP World Tour kündigt Porsche eine spezielle Live-Erfahrung an – sportlich aber auch abseits der Fairways des Porsche Nord Course, wo unter anderem in der Porsche Welt das 75-jährige Bestehen der Marke den feierlichen Rahmen bildet: „Diese Porsche European Open bieten mit der besonderen Verbindung aus Spitzengolf auf dem herausfordernden Porsche Nord Course und den anstehenden Jubiläumsfeiern ein besonderes Event-Erlebnis für die Besucher“, sagt Deniz Keskin, Leiter Brand Management und Partnerschaften der Porsche AG.

Porsche European Open (Fotos: Porsche)Neben dem Pokal, der seit 1978 vergeben wird, lockt an der 17. Bahn erneut eine besondere Challenge: Wer in den Turniertagen ein Hole-in-One am Par 3 erringt, bekommt einen Porsche Taycan Turbo S Cross Turismo in mambagrünmetallic freuen. Ein zweiter Porsche dient als Leader’s Car: Im Porsche 911 Carrera 4S sitzt nur der, dessen Name am Abend jedes Turniertages ganz oben auf dem Leaderboard steht. In diesem Jahr erinnert der Porsche, den der Führende des jeweiligen Tages für seine Fahrten von und zur Turnieranlage gestellt bekommt, an die große Herausforderung, die der Porsche Nord Course als Austragungsort den Profis bietet. In Anlehnung an den inoffiziellen Beinamen des Kurses – „The Green Monster“ – leuchtet das begehrte Leader’s Car 2023 in Grün. Porsche stellt zudem mit 30 Fahrzeugen den Shuttle-Service für alle Spieler.

Porsche European Open (Fotos: Porsche)Auf die Besucher wartet in der Turnierwoche neben dem bekannten Riesenrad direkt hinter dem 18. Grün und dem bisher größten Public Village der Turniergeschichte vor allem die Möglichkeit eines hautnahen Porsche-Erlebnisses. Dabei dürfen einmal mehr die Gäste des Turniers auf das offizielle Hole-in-One-Fahrzeug hoffen: Teil der Porsche Welt auf der Turnieranlage ist das berühmte Porsche Public-Hole-in-One – einer der Top-Spots während des Events im Public Village. An jedem der vier Turniertage können sich Fans mit einem erfolgreichen Putt an der speziell gestalteten 75 Jahre Porsche Bahn für ein finales „Shoot-out“ nach Spielende auf der 17 des Turnierplatzes qualifizieren. Wie bei den Profis gibt es auch hier einen Porsche Taycan Turbo S Cross Turismo zu gewinnen.

Porsche European Open (Fotos: Porsche)Zum Porsche-Erlebnis gehört für die Fans zudem die Möglichkeit, Porsche zu fahren – zumindest virtuell oder im Modell in der Gaming Area mit professionellen Simulatoren und einer Carrera-Bahn. Live zu sehen gibt es in Hamburg neben 911 GT3 RS und 718 Cayman GT4 RS Modellen auch die neue Version des Porsche 911 Dakar. Die Sportwagen stehen als Motiv für Erinnerungsaufnahmen zur Verfügung – weitere warten an der Instagram Wall, die bleibende Schnappschüsse ermöglicht und im Rahmen des 75. Jubiläums gestaltet ist..

Porsche European Open (Fotos: Porsche)Beste Aussichten warten zudem zwischen dem Grün des 17. Lochs mit Hole-in-One-Preis und dem Abschlag der spannenden Schlussbahn. Hier können Porsche-Kunden im Porsche Owners‘ Garden mit großzügiger Terrasse und einem direkten Ausblick Zeuge des Finales auf dem Porsche Nord Course werden. Einen der begrenzten Plätze in einem der Zeit-Slots erhalten Porsche-Besitzer bei Vorlage ihres Fahrzeugschlüssels nach Anmeldung beim Porsche Parking. Porsche-Kunden aus Deutschland können zudem am 3. Juni auf dem danebenliegenden Süd Course bei einem 9-Loch Turnier selbst zum Schläger greifen und einen Blick hinter die Kulissen erleben.

Wer sich nicht bis zur Turnierwoche Anfang Juni gedulden will, kann bereits ab dem 24. Mai einen Vorgeschmack auf die Porsche European Open Luft erleben: Auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie macht ein Golfsimulator von Eisen 7 auf den Event aufmerksam. Am Alsterhaus am Jungfernstieg ist zudem ab dem 22. Mai im Schaufenster in der Poststraße als auch auf einer Pop-up-Fläche im 2. OG eine Porsche European Open Inszenierung mit einer Puttingbahn zu erleben.

Anzeige: Eventüberdachung von skyliner