Start Work Telekom startet Influencer-Aktion bei der Deutschen Messe

Telekom startet Influencer-Aktion bei der Deutschen Messe

1001

Im Rahmen der Kampagne #DrivingT5G haben die Deutsche Telekom (DTAG) und die Mira GmbH gemeinsam mit der Deutschen Messe eine Aktion in Hannover gestartet. Dabei wurden zwei Social-Media-Influencer mit ferngesteuertem 5G-Fahrzeug in ein Rennen auf dem Messegelände geschickt.

Die Influencer Felix von der Laden und Lisa Yasmin sind für die Kampagne als Tele-Fahrende gegeneinander angetreten. Das Start-Up Mira das dafür einen Fahrstand in einer Halle neben der Strecke aufgebaut. Mit den Bildschirmen, Lenkrad und Pedalerie erinnert es an ein sehr professionelles Gaming-Setup. Dank 5G konnten die Influencer den gebrandeten Kleinbus so durch die engen Schikanen des Parcours navigieren.

Die Kampagne #DrivingT5G soll eine junge Zielgruppe für 5G und Technologie aktivieren. Dafür setzt die Telekom auf einen Mix aus Influencer-Content und eigenen Kurzvideos. Unter anderem zu sehen auf TikTok, Instagram oder YouTube. Philipp Schindera, Leiter Unternehmens-Kommunikation der Telekom: „Unsere inhouse gestaltete Kampagne #DrivingT5G zeigt, dass 5G mehr ist als eine weitere Mobilfunk-Generation. 5G lässt Technik und Menschen enger zusammenwachsen. Mit Felix von der Laden und Lisa Yasmin haben wir zwei authentische Multiplikatoren für diese Botschaft gewonnen. So sorgen wir mit starken Bildern und einem echten 5G-Use-Case für Spannung in den sozialen Medien.“ Bei der Kreation wurde die Telekom von der Agentur Elbkind Reply unterstützt. Ein Video zur Aktion gibt es hier.

Anzeige: StreConFlex. Stream Content Flexible – Deutschlands erste mobile Live Streaming Komplettlösung