Start Work Neues Genesis Studio in Frankfurt feierlich eröffnet

Neues Genesis Studio in Frankfurt feierlich eröffnet

249

Genesis bietet Interessenten und Kunden ab sofort die Möglichkeit, die koreanische Automobilmarke in Frankfurt am Main zu erleben: An der Großen Eschenheimer Straße 14 wurde im Dezember das neue Genesis Studio Frankfurt feierlich eröffnet. Im Herzen der Mainmetropole zwischen Hauptwache und Eschenheimer Tor gelegen, soll das Studio mehr als reiner Showroom sein, der die Modellpalette in Szene setzt: Vermittelt werden soll hier vor allem die Gastfreundschaft im Sinne der koreanischen „son nim“-Philosophie. Die Location bietet auf insgesamt 300 qm Fläche einen großen Ausstellungsraum mit drei Fahrzeugen, zwei Beratungsräume für Kundengespräche sowie zwei Büroräume.

Genesis Studio Frankfurt (Fotos: Genesis Motor Europe)Nach München ist das neue Genesis Studio in Frankfurt der zweite deutsche Standort, an dem die Menschen mit der erst im vergangenen Jahr in Europa eingeführten Marke in direkten Kontakt kommen können. Auch Probefahrten mit einem Genesis Wunschmodell können direkt vor Ort vereinbart und durchgeführt werden. „Wir sind sehr stolz auf die Eröffnung unseres Studios im Herzen der bedeutenden Mainmetropole Frankfurt am Main, der Heimat der Marke Genesis in Europa“, sagt Delf Schmidt, Managing Director der Genesis Motor Deutschland GmbH. „Mit dem neuen Genesis Studio machen wir die Marke für Kunden und Interessenten erlebbar und zeigen, was wir unter koreanischer Gastfreundschaft verstehen. Ein besonderer Dank gilt dem gesamten Team um den Studio Manager Carsten Pittelkow, das mit sehr viel Leidenschaft dieses Studio aufgebaut und bereits jetzt mit Leben gefüllt hat.“

Anzeige: StreConFlex. Stream Content Flexible – Deutschlands erste mobile Live Streaming Komplettlösung

Genesis Studio Frankfurt (Fotos: Genesis Motor Europe)Zur feierlichen Eröffnung waren rund 120 geladene Gäste in die Räumlichkeiten an der Großen Eschenheimer Straße gekommen, eine Querstraße der berühmten Einkaufsmeile Zeil. Neben Vertretern der Lokal- und Automobilpresse begrüßte das Team des Studios Frankfurt rund um Studio Manager Carsten Pittelkow auch Gäste aus Politik und Wirtschaft, von Geschäftspartnern und aus der koreanischen Community. Zu typisch koreanischem Essen unterhielt DJane Iamkimkong, Berlinerin mit koreanischen Wurzeln, die Gäste. Besondere Aufmerksamkeit auf das neue Studio lenkte ein Pop-up-Weihnachtsmarkt – mit Lounge-Zelt, Geschenke-Einpack-Service und koreanischem Food-Truck.