Start Work livewelt realisierte Mitarbeiter-Event Vonovia Day

livewelt realisierte Mitarbeiter-Event Vonovia Day

376

Mit dem Vonovia Day hat der Wohnungskonzern Vonovia den Startschuss für ein neues Gemeinschaftsgefühl im Unternehmen gegeben. Der Mitarbeiter-Event für mehr als 5.700 Menschen aus Deutschland, Österreich und Schweden wurde von der Gütersloher Agentur livewelt entwickelt und umgesetzt. Höhepunkt im Ruhrstadion Bochum war das Konzert der deutschen Hip-Hop-Gruppe „Die Fantastischen Vier“.

Der Leitgedanke hinter dem Vonovia Day, der nach 2015 das zweite Mal stattgefunden hat, war es, Menschen aus unterschiedlichen Ländern, Firmenkulturen und dezentralen Strukturen zu einem gemeinsamen „WIR“ zusammenwachsen zu lassen. Mit dem Vonovia Day wurde dafür ein großes Stadion-Live-Erlebnis kreiert, das nicht nur eine internationale Begegnung ermöglichte, sondern 5.700 Mitarbeiter emotional verknüpfte und ihnen eine gemeinsame Botschaft für den Arbeitsalltag mit auf den Weg gab.

Vonovia Day (Foto: livewelt)

Vor dem großen Abschlusskonzert am Abend hat die Agentur livewelt die Außenflächen des Ruhrstadions in eine Erlebnis- und Begegnungsmeile mit Streetfood-Ständen, einem Biergarten, abwechslungsreichem Bühnenprogramm sowie zahlreichen Mitmachaktionen verwandelt. Im Full-Service für die Mitarbeiter wurden Shuttles für rund 4.000 Personen in 150 Bussen organisiert und 2.500 Hotelübernachtungen in der gesamten Region gebucht.

Anzeige: Beeftea – der Spezialisten für Live – Digital – Green Events

„Der Vonovia Day hat ein tolles Gemeinschaftsgefühl bei den Kolleginnen und Kollegen entstehen lassen, von dem wir hoffentlich lange profitieren werden“, zieht Kathrin Mergenschröer, Leiterin Marketing von Vonovia, eine positive Bilanz.