Start Work satis&fy realisiert Installation im Nike House of Innovation

satis&fy realisiert Installation im Nike House of Innovation

401

Zum 50. Jubiläum hat der Sportartikelhersteller Nike seine zehnte und eine seiner größten Kampagne im Flagshipstore „House of Innovation Paris“ präsentiert. Ebenfalls zum zehnten Mal entstand die Installation unter der Projektleitung und Ausführung von satis&fy. Unter dem Motto „We are never done“ konnten die Besucher Klassiker und Bestseller der Nike-Historie mit einer interaktiven Roboterinstallation erkunden.

Seit 2020 bietet das Nike House of Innovation Paris auf 2.400 Quadratmetern Verkaufs- und Ausstellungsfläche zugleich. Von Mai bis Juni 2022 wurde die Arena, die Ausstellungsfläche im Erdgeschoss des vierstöckigen Flagshipstores, zum zehnten Mal unter der Projektleitung und Ausführung von satis&fy in Szene gesetzt. Dabei entstand eine der größten Kampagnen im Nike Store auf der Champs-Élysées. Den Mittelpunkt der Ausstellung bildeten historische Elemente, Artefakte und Bestseller des Sportartikelgiganten.

Sowohl die Retail-Architektur als auch die technische und logistische Organisation lag in den Händen von satis&fy. Die Lage des House of Innovation sorgte für organisatorische Herausforderungen: Die Logistiker mussten den Transport aller Bauelemente wegen der knappen Ladezonen im Pariser Zentrum gut koordinieren. Währenddessen widmete sich das 30-köpfige Konstruktions-Team drei Tag- und Nachtschichten lang dem Aufbau. Auch während der Öffnungszeiten wurden die Arbeiten fortgesetzt. Drei Meter hohe Grafikwände schützten dabei die Ausstellungsfläche vor neugierigen Blicken der Besucher.

Vor Betreten des Stores gab die Schaufenstergestaltung Besuchern und Passanten ein Gefühl für die Jubiläumskampagne. Ein LED-Neon-Logo formte im Schaufenster den Kampagnenschriftzug „We are never done“. „In dem Slogan des 50. Jubiläums spiegelt sich unsere Zusammenarbeit mit Nike in allen Dimensionen wider. Auf unserem 30-jährigen gemeinsamen Weg hat sich eine anspornende Partnerschaft entwickelt. Angefangen als technischer Dienstleister übernehmen wir inzwischen die Leitung von Projekten mit weltweiter Aufmerksamkeit“, so Sebastian Hofeditz, Projektleitung von satis&fy.

Anzeige: PASS Veranstaltungstechnik – planbare Erlebniskommunikation für Ihr Unternehmen

Kernstück des Projekts war ein von Glasscheiben umgebener Roboter. Über ein Touchpad konnten die Besucher Exponate wählen, die anschließend von dem elektronischen Helfer aus einem Regal vor die Augen der Betrachter manövriert wurden. Details zum Schaustück lieferten zugehörige LED-Monitore.
Eine große technische Herausforderung bestand darin, den 300 Kilogramm schweren Roboter innerhalb des transparenten Würfels unterzubringen. Mit einem Bewegungsradius von 180 Zentimetern war er dazu in der Lage, Ausstellungsstücke mit einem Gewicht von bis zu 20 Kilogramm auf kleinem Raum zu transportieren. Gleichzeitig sorgten seine sechs Achsen für die nötige Mobilität. Jedes Exponat war zusätzlich mit einem kleinen LCD- Monitor ausgestattet. Um den Roboter nicht durch Kabel zu behindern, kamen Akkus zum Einsatz, die mithilfe von Induktionsladegeräten versorgt wurden.

Die kurze Aufbauphase sowie das technische Konzept erforderten ein Netzwerk aus Experten unterschiedlicher Branchen. Für das Design der Ausstellung zeichnete sich Hotel Creative London verantwortlich. Die Robotertechnik wurde von Vendôme Robotics Paris zur Verfügung gestellt. Sowohl die Software-Programmierung als auch die Content-Erstellung für die Displays erfolgte durch Cyril Martin und sein Team vom uncanny valley studio Paris.

Anzeige: On the Rock Consulting entwickelt individuelle Formate und gibt Ihrer Live Kommunikation einen Sinn

Um der Nachhaltigkeit Rechnung zu tragen, nutzt satis&fy für die regelmäßig wechselnden Ausstellungen eine modulare Bauweise. Viele Teile werden dabei regelmäßig neu verbaut oder vor Ort eingelagert.

Mit der Kampagne „Nike House of Innovation – 50th Anniversary“ führt satis&fy seine 30-jährige weltweite Zusammenarbeit mit Nike fort. Angefangen als technischer Dienstleister für einzelne Projekte in Europa ist satis&fy inzwischen Partner des Nike-Event- & Designteams und Projektumsetzer der größten Nike-Installationen weltweit.