Start Work Audi Elektro-Shuttles beim Weltwirtschaftsforum in Davos

Audi Elektro-Shuttles beim Weltwirtschaftsforum in Davos

764

Das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums in Davos findet aufgrund der Coronapandemie in diesem Jahr erstmals im Mai statt. Audi stellt für die Großveranstaltung eine zu 100 Prozent elektrifizierte Shuttle-Flotte bereit und versorgt die Fahrzeuge von gebrandeten mobilen Ladecontainern aus mit Strom.

An zwei großen 30-Fuß-Containern lassen sich bis zu 16 E-Modelle zeitgleich an High-Power-Chargern ohne jeglichen Netzanschluss laden. Die Komplettladung eines Fahrzeugs soll rund 45 Minuten dauern. An fünf kleineren 10-Fuß-Containern lassen sich jeweils bis zu vier E-Modelle zeitgleich laden.

Audi in Davos (Fotos: Audi)„Wir freuen uns auf den Austausch mit anderen Zukunftsdenker_innen in Davos, die Nachhaltigkeit – genau wie Audi – konsequent leben“, sagt Hildegard Wortmann, Vorständin für Vertrieb und Marketing der Audi AG. „Ob unsere E-Modelle, unser Premium-Schnellladeangebot oder unser Beitrag zu einer nachhaltigen Batterie-Lieferkette: Wir haben bei Audi Mut zu nachhaltiger Veränderung bewiesen und setzen diesen Kurs unbeirrt fort.“

Im urbanen Raum testet Audi bereits intensiv eine premiumgerechte Ladelösung. So eröffnete das Unternehmen Ende 2021 am Messegelände in Nürnberg den ersten Audi charging hub. Das Pilotprojekt soll schon bald ausgeweitet werden: In Zürich plant Audi in der zweiten Jahreshälfte einen weiteren charging hub.