Start Work Hyundai ist Partner des Museum of Modern Electronic Music

Hyundai ist Partner des Museum of Modern Electronic Music

601

Am 6. April 2022 wurde in Frankfurt am Main das Museum of Modern Electronic Music, kurz Momem, eröffnet. Hyundai zählt als Corporate Partner zu den Sponsoren des Hauses und unterstützt nicht nur die Eröffnungsveranstaltung, sondern hat für das gesamte erste Jahr Unterstützung zugesagt.

„Die Verbindung aus Kultur und Technologie ist eine neue strategische Säule von Hyundai, um auch weiterhin als Anbieter alternativer Antriebe eine führende Rolle zu spielen. Wir sind überzeugt, dass die Partnerschaft mit dem Momem die Aufmerksamkeit für Hyundai bei einer breiten Zielgruppe mit modernem Lifestyle deutlich erhöhen und uns den Zugang zu dieser überaus interessanten Zielgruppe ermöglichen wird“, sagt Jürgen Keller, Geschäftsführer der Hyundai Motor Deutschland GmbH.

„Wir sehen in der Kooperation mit dem Momem große Chancen, noch mehr Menschen als bisher für unsere Marke und Elektrofahrzeuge zu begeistern“, sagt Christina Herzog Direktorin Marketing und PR der Hyundai Motor Deutschland GmbH. Zu den Leistungen des Autoherstellers für das Museum gehört auch die Bereitstellung moderner elektrifizierter Fahrzeuge. Jürgen Keller und Christina Herzog haben dem Museumsgründer Alex Azary bereits symbolisch die Schlüssel übergeben.

Vor allem der vollelektrische Ioniq 5 wird eine wichtige Rolle im Momem spielen. So soll seine Fähigkeit, binnen 18 Minuten von zehn auf 80 Prozent der Akkukapazität nachzuladen, regelmäßig im Kommunikationsangebot des Museums vorkommen: mit 18-minütigen Playlists, 18-minütigen Meet&Greet-Events mit den Partnern der Ausstellungen und anderen Aktionen, die sich um die Zeitspanne von 18 Minuten drehen.

Das Museum of Modern Electronic Music befindet sich mitten in der Frankfurter City, im Zwischengeschoss der U- und S-Bahn-Station Hauptwache. In dem Haus sind die Kunstwerke nicht nur zu sehen, sondern vor allem zu hören, und Technologie spielt hier eine große Rolle. Darum erscheint zur Eröffnung mit „Spot“ auch ein besonderer Gast: Dieser agile vierbeinige Roboter repräsentiert ein weiteres Feld, auf dem Hyundai sich engagiert – die Robotik.