Start Work Renault-Auftritt in Paris inszeniert Geschichte des Renault 5

Renault-Auftritt in Paris inszeniert Geschichte des Renault 5

470

Ganz im Zeichen des 50. Geburtstags des Renault 5 steht der Auftritt von Renault auf der diesjährigen internationalen Oldtimermesse Rétromobile: Insgesamt zwölf historische Versionen des Modells sowie der 2021 vorgestellte Renault 5 Prototype sind auf dem Stand des französischen Automobilherstellers zu sehen.

Auch der Messestand selbst ist eine Hommage an das Fahrzeug: Der komplette, 820 Quadratmeter große Stand ist dem Logo nachempfunden, das anlässlich der Jubiläums-Feierlichkeiten entworfen wurde: Die zwölf historischen Modelle aus der Renault Classic Kollektion bilden die Zahl 50 nach. Auf der „Fünf“ können Besucher die Geschichte des Renault 5 von den ersten Modellen, die 1972 vom Band rollten, bis zu seinem Nachfolger Supercinq nachvollziehen. Die „Null“ direkt daneben ist der poppigen Farbpalette des Renault 5 gewidmet. Auch die Rennversionen sind am Stand vertreten.

Renault auf der Rétromobile Paris (Fotos: Renault)

Einen Ausblick auf die Zukunft gibt der Renault 5 Prototype, dessen Serienausführung 2024 auf die Straße kommt. Das 2021 vorgestellte Concept Car ist nicht nur dem Namen nach eindeutig als direkter Nachkomme des legendären Renault 5 zu erkennen. Den Designern gelang auch eine Neuinterpretation der Formensprache des 1972 vorgestellten Originals.

„Wir freuen uns, den 50. Jahrestag der Ikone Renault 5 gemeinsam mit Fans, Journalisten und Partnern auf der Retromobile zu feiern. Am Stand von Renault können die Besucher die Geschichte des Modells neu entdecken und mit dem Renault 5 Prototyp bereits einen Blick in die Zukunft der Marke werfen“, so Hugues Portron, Direktor Renault Classic. Die 46. Ausgabe der Rétromobile findet vom 16. bis 20. März auf dem Pariser Messegelände Paris Expo Porte de Versailles statt.