Start Work Keck inszeniert die Brückner Group auf der Chinaplas

Keck inszeniert die Brückner Group auf der Chinaplas

98

Das Jahr 2021 markiert sowohl den 60. Geburtstag von Brückner Maschinenbau als auch das 40. Jahr der Präsenz von Brückner in China. Seinen Auftritt bei der Chinaplas 2021 in Shenzhen nutzte das Unternehmen nun, um diese beiden Jahrestage zu würdigen. Die Markeninszenierung für den Messestand im authentischen Design von Brückner wurde von Keck in Deutschland entworfen, geplant und durch Keck Asia in vor Ort umgesetzt.

Brückner Group auf der Chinaplas (Fotos: Keck GmbH)

Das Jubiläum prägte den Gruppenauftritt der Brückner Group mit den Unternehmen Brückner Maschinenbau, Brückner Servtec, Kiefel und PackSys Global. Auf einer Fläche von 380qm wurde das tragende Motto über die beiden 17×2 Meter großen LED Wände im Bügel in Szene gesetzt. Aufgrund der Covid-Restriktionen konnte aus dem Brückner-Headquarter in Deutschland niemand anreisen, weshalb der Messestand als hybrides Event geplant wurde. Live-Übertragungen aus Deutschland, gedreht im unternehmenseigenen Studio von Kiefel und Brückner, wurden nicht nur in die Meetingräume, sondern auch auf die große LED Präsentationsfläche im Zentrum des Standes für die Besucher übertragen.

Eine Herausforderung für Keck bestand darin, die Anlage von Kiefel – die KMD78 – mit ihrer Peripherie und einer Länge von rund 16 Meter passend in das Standdesign zu integrieren und dabei noch ausreichend Präsentations- und Hospitality-Fläche zu schaffen. Die Zonierung in Maschinen- und Produkt-Area und dem angrenzenden, im einladend warmen Ton gestaltetem Hospitality Bereich erlaubte eine losgelöste Kommunikation.

Info: www.keck.world