Start Work Gewista und Porsche Media & Creative setzen Audi in Szene

Gewista und Porsche Media & Creative setzen Audi in Szene

Audi bewirbt im Rahmen seiner aktuellen Kampagne den neuen Audi RS e-tron GT und setzt dabei auch auf auf einen Out of Home-Mediamix der Gewista. Neben digitalen City Lights kommt auch ein Wartehallenbranding im Total-Look mit HoloCircle-Technologie, zum Einsatz. Das Projekt ist in einer Kollaboration von Gewista und der Agentur Porsche Media & Creative realisiert worden. Der Standort der Aktion befindet sich direkt an der Wiener Ringstraße vor der Oper.

Die Wartehalle fungiert hier als Showroom, gebrandet im Audi Look. Auf den Folienbrandings der Seitenflächen der Wartehalle und auf dem darin befindlichen City Light ist ein weibliches Testimonial, sowie der Mittelpunkt der Inszenierung, der neue Audi RS e-tron GT, zu sehen. Das technische Highlight ist die Darstellung des Wagens via der HoloCircle Technologie. Eine Projektion eines dreidimensional wirkenden Audi RS e-tron GT dreht sich freischwebend in der Vitrine.

Wartehalle als Showroom (Fotos: Gewista)

„Wir freuen uns“, so Gewista CSO Andrea Groh, „Audi für eine Gewista- Out of Home-Kampagne gewonnen zu haben, um seinen neuen RS e-tron GT zu bewerben. Neben digitalen City Lights in Wien und Salzburg nutzt Audi unsere neue HoloCircle Technologie die in ein Wartehallenbranding im Total Look eingebettet ist. Wartehallenbrandings mit individuell konzipierten Showcases an urbanen Hot Spots wie der Ringstraße sind nicht nur einmalige Eyecatcher, sondern auch eine der Out of Home-Werbeformen die dem Rezipienten durch die besonders kreative Gestaltung nachhaltig in Erinnerung bleiben und emotionalisieren.“

Ein Video zur Kampagne gibt es hier zu sehen.

Info: www.gewista.at , www.porschemediacreative.com