Start Work Santander Cup 2018 erneut in Mönchengladbach

Santander Cup 2018 erneut in Mönchengladbach

260

Am 7. und 8. April wird der Borussia-Park einmal mehr zur Bühne für den Nachwuchs europäischer Spitzenklubs. Zum achten Mal veranstaltet Borussia gemeinsam mit Jugend-Hauptsponsor Santander den Santander Cup. Am Rande des Bundesligaspiels zwischen der Fohlenelf und Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr) kämpfen wieder zwölf internationale U13-Mannschaften um den gläsernen Pokal. „Der Santander Cup genießt im Nachwuchsbereich inzwischen einen hohen Stellenwert“, sagt Roland Virkus, Direktor Jugend und Amateure Borussia Mönchengladbach. „Wir freuen uns, dass wir wieder viele Topmannschaften aus Europa in Mönchengladbach begrüßen dürfen.“

In zwei Spielgruppen treffen die Mannschaften aufeinander. Schon in der Vorrunde spielt Gastgeber Borussia Mönchengladbach gegen die Teams von Juventus Turin, den FC Basel, den FC Kopenhagen, den Qualifikanten FC Wegberg-Beeck und den spanischen Titelverteidiger des Santander Cup 2017, den FC Barcelona. „Auf das Spiel gegen Barcelona freue ich mich besonders“, so Konstantin Gerhardt im Anschluss an die Auslosung. Und auch die zweite Gruppe bietet mit den Mannschaften von Celtic Glasgow, dem Liverpool FC, von PSV Eindhoven, dem KRC Gent sowie den beiden deutschen U13-Teams vom 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen interessante Begegnungen.

 

Info: www.santander.de

 

Santander Cup 2018: Auslosung mit Borussia-Kapitän Lars Stindl (Foto: Santander Consumer Bank AG/Detlef Ilgner)