Start Digital IHK-Exportforum Stream via mainzplus Digital

IHK-Exportforum Stream via mainzplus Digital

Das 10. IHK-Exportforum hat erstmals in digitaler Form mit mehr als 500 internationalen Teilnehmern und rund 30 Ausstellern stattgefunden. Das Kooperationsprojekt der IHK für Rheinhessen und mainzplus Citymarketing wurde im Studio im Frankfurter Hof produziert und von dort über mainzplus Digital ausgestrahlt. mainzplus Citymarketing zeichnete für die Teilnehmerregistrierung, das Ausstellerhandling sowie die -akquise verantwortlich. WRS Event-Engineering realisierte die Studiotechnik inklusive Livestream vor Ort.

Ursprünglich war die größte Außenwirtschaftsveranstaltung der Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz und dem Saarland als Präsenzveranstaltung mit begleitender Messe im Gutenbergsaal und im Foyer der Rheingoldhalle geplant. Doch aufgrund der aktuellen Situation hatten sich Organisatoren und Veranstalter für ein rein digitales Veranstaltungskonzept entschieden. Bei acht Fachworkshops, 17 Länderexperten, rund 30 virtuellen Ausstellerständen, Chats, Videoanrufen und einer live übertragenen Podiumsdiskussion, konnten Unternehmen sich informieren und beraten lassen. Mit im Livestream waren beispielsweise die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt und Peter Hähner, Präsident der IHK für Rheinhessen.

Ziel der Konferenz war es, neue digitale Räume für Unternehmen und Fachleute weltweit zu schaffen. Aus technischer Sicht wurde als Ausstellerplattform „talque“ eingesetzt.

Hier mehr lesen über mainzplus Digital…