Start Digital Populous investiert in Eventplanungssoftware OnePlan

Populous investiert in Eventplanungssoftware OnePlan

789

Populous gab die strategische Investition in OnePlan bekannt, einem weltweit führenden Unternehmen für Event- und Veranstaltungsplanungssoftware. Die GIS-Mapping-Kollaborationsplattform von OnePlan wird für über 50.000 Events in 110 Ländern genutzt und bietet seinen Kunden erhebliche Zeitersparnisse. Die Plattform vereinfacht die Planung von Live-Events und Veranstaltungsorten durch benutzerfreundliche und kollaborative Mapping-Tools.

Die preisgekrönte Digital-Twin-Software VenueTwin ermöglicht es, Räume in einer virtuellen Version eines beliebigen Veranstaltungsortes zu visualisieren, zu planen und zu verkaufen – einschließlich Stadien, Arenen, Konferenzzentren und Smart Cities. Die Webplattform des Unternehmens eignet sich für die Eventplanung von Veranstaltungsorten sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, und integriert dabei nahtlos vorhandene CAD- und Grundrissdateien.

Die Partnerschaft mit OnePlan soll es Populous ermöglichen, seine Live-Event-Services weiter auszubauen. Darüber hinaus will Populous die kollaborative VenueTwin- Plattform in sein eigenes digitales Angebot integrieren, um seinen Kunden Visualisierung und Planungsmöglichkeiten während der Designphase und dem gesamten Lebenszyklus von Projekten zu bieten.

Populous hat über 1.000 Mitarbeiter und 27 Büros auf vier Kontinenten mit regionalen Zentren in London, Kansas City und Brisbane. Zu den Dienstleistungen von Populous gehört die Eventplanungsabteilung, die seit ihrer Gründung an großen internationalen Veranstaltungen vom Super Bowl über die NHL Winter Classic bis hin zu mehreren olympischen und paralympischen Spielen mitgewirkt hat.