Start Digital GCH Hotel Group führt die luca App in ihren Häusern ein

GCH Hotel Group führt die luca App in ihren Häusern ein

55

Die GCH Hotel Group setzt als Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf den Einsatz der luca App. Mit der luca App lässt sich die Anwesenheit von Gästen in Hotels, Restaurants oder bei Veranstaltungen dokumentieren. Die Daten können dabei nicht von den Betreibern ausgelesen werden, sondern nur vom Gesundheitsamt, sofern Nutzer diesem die Kontakthistorie freigeben. Die Nachverfolgung von Infektionsketten soll durch die App verbessert werden, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren und einen Weg aus der Krise zu finden.

Mit Einführung der luca App erhofft sich die GCH Hotel Group einen ersten Schritt in Richtung Normalisierung. Während einer Testphase in zwei Hotels der Gruppe hat sich die Akzeptanz von luca bestätigt, so dass nun der Roll-out in allen Häusern erfolgt.

„Die luca App hilft uns dabei unseren Gästen den Besuch im Hotel so einfach und angenehm wie möglich zu machen und dabei ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten“ sagt Sascha Hampe, Chief Executive Officer der GCH Hotel Group. Neben Maskenpflicht, Abstandsregeln und höchstmöglichen Hygienestandards sowie Lösungen für hybride und digitale Events etabliert die GCH Hotel Group mit Einführung der luca App ein weiteres Mittel zur Eindämmung der Pandemie.