Start Venues QE2 wird schwimmendes Hotel vor Dubai Skyline

QE2 wird schwimmendes Hotel vor Dubai Skyline

201

Die Hotelgruppe Accor übernimmt den operativen Betrieb des Kreuzfahrtschiffs Queen Elizabeth 2 (QE2). Nach Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten soll das Schiff zum neuen Aushängeschild der Marke MGallery Hotel Collection und auch der Destination Dubai werden. Mark Willis, CEO von Accor India, Middle East, Africa & Turkey: „Wir verantworten damit nicht nur das einzige schwimmende Hotel in Dubai“.

Die in Dubais Port Rashid gelegene QE2 befindet sich in unmittelbarer Nähe der Sheikh Zayed Road mit einfacher Anbindung an die wichtigen Attraktionen der Stadt. Der internationale Flughafen Dubai, die Dubai Mall, der Burj Khalifa und der La Mer Beach sind in weniger als 20 Minuten zu erreichen. Darüber hinaus sind die Palm Jumeirah und die Mall of the Emirates eine knappe halbe Stunde entfernt.

Anzeige:
state-of-the-art Bauwerke im Bereich mobiler Event- und Sonderbauten sowie kinetische Elemente für Live, Corporate und Sport Veranstaltungen vom Spezialisten

Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten wird das neue MGallery Queen Elizabeth 2 insgesamt 447 Hotelzimmer, neun gastronomische Einrichtungen, zehn Tagungsräume, 5.620 Quadratmeter Fläche für Outdoor-Veranstaltungen sowie sechs Shops bieten. Ein Swimmingpool und ein Fitnessstudio sind ebenfalls vorhanden. Der Betrieb erfolgt in Zusammenarbeit mit der Boutique-Private-Equity-Firma PCFC Investments.

Accor betreibt derzeit 62 Hotels mit 18.562 Zimmern in den Vereinigten Arabischen Emiraten, 20 weitere Hotels mit 5.831 Zimmern sind in Planung.