Start Digital Cupra baut seinen Markenauftritt am Flughafen Frankfurt aus

Cupra baut seinen Markenauftritt am Flughafen Frankfurt aus

1203

Als langjähriger Werbepartner von Media Frankfurt belegt Cupra am Flughafen Frankfurt neu entwickelte Leuchtsäulen und verlängert damit den laufenden Markenauftritt. Die Brand erweitert damit den ohnehin schon aufmerksamkeitsstarken Auftritt am Airport. Fünf der Illuminated Pillars (Leuchtsäulen) rahmen die Cupra-Ausstellungsfläche nun ein. Der Auftritt ist zentral im sogenannten Atrium in Flugsteig A des Terminals 1 gelegen.

Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad von Cupra weiter zu steigern und neue Modelle wie aktuell den Cupra Formentor Plug-In Hybrid prominent in Szene zu setzen. Bei den nun zusätzlich belegten Leuchtsäulen handelt es sich um neu entwickelte Werbeflächen von Media Frankfurt, die individuell und flexibel per Software steuerbar sind. Der Cupra-Markenauftritt im Flughafen Frankfurt ist dabei langfristig angelegt. Das Atrium sowie der Light Corridor sind bis Ende 2024 gebucht, im September sind für den gesamten Zeitraum noch die fünf Illuminated Pillars verstärkend hinzugekommen.

Cupra-Auftritt im Flughafen Frankfurt mit Illuminated Pillars (Fotos: Media Frankfurt GmbH)„Mit Cupra verbindet Media Frankfurt eine langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft, die durch die hohe Innovationsbereitschaft des Kunden geprägt ist“, so Martin Korosec, Geschäftsführer Media Frankfurt. „Cupra war bereits unser Premierenkunde für das Programmatic-Angebot und hat sich auch sofort für die neu installierten Illuminated Pillars begeistert.“

„Durch unsere eindrucksvolle Präsenz im Herzen von Deutschlands größtem Drehkreuz – dem Flughafen Frankfurt – erreichen wir eine hohe Aufmerksamkeit und eine sehr hohe Reichweite. Wir haben mit unserem zentral positionierten Markenauftritt im Atrium bereits in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Wirkung erzielt“, so Giuseppe Fiordispina, Leiter Marketing bei Cupra Deutschland. „Die Zusammenarbeit mit Media Frankfurt ist daher sehr zielführend. Die Ausweitung unserer Präsenz im Atrium um die Illuminated Pillars stärkt unseren Auftritt zusätzlich und erzeugt damit einen zusätzlich großen visuellen Impact für Cupra.“