Start Digital magnid geht mit neuer Website online

magnid geht mit neuer Website online

926

magnid hat eine neue Website veröffentlicht, die ihren Fokus auf die Präsentation der zahlreichen Vorteile und Eigenschaften dieser cloudbasierten Plattform für nachhaltige und digitale Erlebnisse mit AI-Funktionalität legt. Dabei besteht auch die Möglichkeit für eigene Erkundungen.

Die digitale Plattform bietet alle Funktionen, um als Kommunikations- und Meetingtool die wichtigen Anforderungen für Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Inklusion abzudecken und so zum „Gateway to a connected world“ zu werden. Die auf der Website vorgestellten Use Cases sind dafür multimedial angereichert und zeigen verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Für eine schnelle Übersicht sind sie in fünf Kategorien geclustert: magnid events, magnid 360, magnid ready, magnid showroom und magnid community.

Dazu Nicole Deisenhofer, Director Strategy and Innovation: „Im Vordergrund der neuen Website steht der USP der Plattform, die sich für verschiedene Anwendungsfälle anpassen lässt, jedoch immer auf ein gemeinsames Ziel fokussiert: die Förderung von Inklusivität und Nachhaltigkeit im Umgang mit Meetings und Events.“

Basis für die Anwendungen ist der integrierte Venue Designer, der sich sowohl als Grundlage für beeindruckende Einzellösungen als auch für die langfristige Integration einer virtuellen Community für Onboarding und Teambuilding oder für Digital Twins mit einer 360-Grad-Funktionalität nutzen lässt. Das ermöglicht immersive virtuelle Erlebnisse für Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und Partner. Der Venue Designer ist als DIY-Tool angelegt und gibt dem Nutzer alle Möglichkeiten für die selbständige Erstellung und Anpassung aller Use Cases in Echtzeit.

Abgerundet wird das Angebot der neuen Website mit einem Blog, der Deep-Dive-Beiträge über die Entwicklungen bei magnid und aus der Welt digitaler Plattformen zusammenfasst, sowie die Möglichkeit, individuelle „Führungen“ durch die virtuellen Demo-Umgebungen von magnid zu buchen. magnid ist ein Produkt von Proske und komplett „Made in Germany“.