Start Digital Media Frankfurt und WestWorks kreieren 3D-Auftritt für Disney

Media Frankfurt und WestWorks kreieren 3D-Auftritt für Disney

1031

Am 1. März ist auf Disney+ die dritte Staffel der Serie „Star Wars: The Mandalorian“ gestartet. Der Launch wird mit einer umfassenden Marketing-Kampagne begleitet. Für besondere Aufmerksamkeit soll der Kampagnenauftritt am Flughafen Frankfurt sorgen: Auf dem Deluxe Board werden 20-sekündige Spots in 3D abgespielt. Media Frankfurt hat das Format gemeinsam mit WestWorks, Teil der It Works Group, realisiert.

Deluxe Board im Flughafen Frankfurt (Fotos: Media Frankfurt)„Gerade für die großen Disney+ Serien-Highlights sind wir immer immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Marketing-Maßnahmen, um insbesondere unsere Fan-Klassiker bestmöglich und vor allem spektakulär in Szene zu setzen. Gerade das visuelle Erlebnis bei ,The Mandalorian’ kann durch diese 3D-Umsetzung nochmals so viel mehr vertieft werden“, sagt Johanna Pfeiffer, VP Marketing für Disney+.

„Als Innovationstreiber im Airport-Advertising forcieren wir bereits seit Jahren digitale Formate für ausgefallene Markeninszenierungen“, erklärt Martin Korosec, Geschäftsführer bei Media Frankfurt. „Mit der Möglichkeit von 3D-Spots haben wir unseren Kunden eine neue Dimension des Werbeerlebnisses eröffnet.“