Start Digital LinkedIn erweitert mobile Anwendungen

LinkedIn erweitert mobile Anwendungen

LinkedIn, das weltweit größte Business Netzwerk, veröffentlicht neue mobile Anwendungen. Überarbeitet wurden die Apps für iPhone und Android Geräte sowie die mobile Webseite. LinkedIn nutzt so zum ersten Mal die Möglichkeiten von HTML5 aus und bietet damit auch Nutzern, die über den Browser auf die mobile Webseite zugreifen, den vollen Funktionsumfang des Netzwerks. Anwender können auf ihrem Smartphone über die Seite touch.linkedin.com einen ersten Blick auf die Vorschau werfen.