Start Digital Zoom will Plattform für virtuelle Events anbieten

Zoom will Plattform für virtuelle Events anbieten

Zoom Video Communications bringt eine Plattform für die Durchführung virtueller Events an den Start. Zoom Events soll die Angebote Meeting, Chat und Video-Webinar des Unternehmens in einer gemeinsamen Lösung vereinen und damit die Möglichkeit generieren, Live-Events jeder Größe zu produzieren.

Zoom will damit die Anforderungen an digitale Events großer Unternehmen genauso bedienen wie auch kleineren Firmen und Kulturanbietern eine Plattform zur Verfügung stellen. OnZoom, derzeit in der Beta-Phase, wird unbenannt und Teil des Angebots.

Unter anderem wird mit Zoom Events der Aufbau eines Veranstaltungs-Hubs zur Verwaltung, anpassbare Ticketing- und Registrierung-Optionen, Zugangskontrolle sowie zentrale Abrechnung und die Erfolgsmessung durch statistische Auswertung möglich.

Zoom Events soll im Sommer starten und kostenfreie wie auch kostenpflichtige Lösungen vorhalten.