Start Digital artecom realisiert Digital- und Hybrid-Events in Berlin

artecom realisiert Digital- und Hybrid-Events in Berlin

Digitale und hybride Events in hoher Qualität sind aber sofort im Estrel Congress Center (ECC) in Berlin möglich. Das Digital Studio Berlin entstand in Kooperation zwischen Estrel Berlin und artecom. Beide Unternehmen sehen das multifunktionale Studio sowohl als Antwort auf die aktuelle Corona-Krise, die Veranstaltungen mit Publikum nur sehr eingeschränkt zulässt, als auch eine Option für die Zukunft, in der hybriden Veranstaltungen eine größere Bedeutung zukommen wird.

artecom zeichnet sich in dieser Partnerschaft sowohl für die Projektleitung als auch für Produktion, Kreation und Content-Entwicklung verantwortlich. Dabei geht es um ein Full-Service-Angebot inklusive der Konzeption digitaler oder hybrider Veranstaltungen, die Erstellung CI-konformer Formate für die Auftraggeber, die Konzeption und Produktion von Einspielfilmen, die Erstellung von Regie-, Produktions- und Ablaufplänen oder auch die Aufnahmeleitung. Dazu Roberto Rivera Carlson von artecom: „Wir können für Digital- und Hybrid-Events unser 360-Grad-Portfolio ins Spiel bringen und gestalten auch das Set-up, übernehmen das Teilnehmermanagement mit unserem webbasierten Tool und konfigurieren die Streamingplattform inklusive einem Webkonferenzsystem. Selbst für die Buchung einer passenden Moderation können wir tätig werden. Alles geht, nichts muss.“

Das fest installierte Studio in dem 800 qm Raum 1 des ECC ist ein Mix aus Event-Location und TV-Studio. Von hier aus sind neben Live-Streamings und Videokonferenzen von Veranstaltungen die interaktive Zuschaltung von Gastrednern, die Durchführung von Echtzeit-Abstimmungen sowie Q&A Sessions realisierbar.

Von der 130 qm großen Studiobühne mit mehreren Ebenen, der hochauflösenden LED-Bühnenrückwand mit 32 qm sowie weiteren Videoscreens lassen sich Events mit aktueller Video-, Licht-, Ton- und Webcast-Technik in Echtzeit auf Websites oder Social-Media-Plattformen übertragen.

Das Studio-Design folgt klaren Linien und ist insofern schnell an individuelle Gestaltungswünsche anpassbar. Durch das Zusammenspiel von virtuellen Inhalten, Greenscreens und Lichtstimmungen lassen sich im Handumdrehen unterschiedlichste Szenarien schaffen. Zudem können im Digital Studio 250 Teilnehmer live unter corona-konformen Bedingungen an Events teilnehmen.

Hier geht es zum Video, das die Möglichkeiten für Hybrid- und Digital-Events in Berlin vorstellt . . .