Start Digital LG erweitert virtuellen Digital Signage Showroom

LG erweitert virtuellen Digital Signage Showroom

Ob transparentes OLED-Display oder flexible OLED-Folie, Micro-LED-Display, High-Brightness-Display für den Außenbereich oder digitales Whiteboard mit Multitouch-Technologie: Die Signage-Lösungen von LG Electronics kann man vor Ort in den Information-Display-Showrooms in Eschborn, Hamburg und bald München erleben. Für einen digitalen Besuch steht darüber hinaus auch der neue virtuelle Showroom bereit.

Das Projekt ging im August unter dem Namen LG Digital Connect 2020 online und ist seit Anfang November auch auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch verfügbar. Ein mehrsprachiger virtueller Moderator stellt bei der LED-Showroom-Tour das LED-Lösungsportfolio von LG vor. Bei der Vertical-Showroom-Tour können Besucher vom Schreibtisch aus LG-Produkte in Kinos und Geschäfts-Lobbys, Restaurants und Supermärkten oder Hotels erleben. „Unser Showroom hilft Interessenten, die besten Digital-Signage-Lösungen für ihre Herausforderungen zu finden und vorab zu erleben“, erläutert Ingo Krause, Director Sales & Marketing D.A.CH. bei LG Information Display. „Dadurch können Kunden auch ohne Anreise noch besser informierte Entscheidungen treffen oder zumindest prüfen, welche Produkte für sie infrage kommen. Denn natürlich soll das Digitalangebot den persönlichen Kontakt nicht ersetzen – im Gegenteil, wir bauen unsere Showrooms in der Region DACH weiter aus.“

Info: www.lg-informationdisplay.com/dc2020