Start Business Johanna Soboll wurde Sustainability Managerin bei Uniplan

Johanna Soboll wurde Sustainability Managerin bei Uniplan

486

Uniplan hat mit Johanna Soboll erstmalig eine Sustainability Managerin im Team. Soboll wechselte aus der Abteilung für Stadtplanung und Umweltschutz der Stadt Kerpen zu Uniplan, wo sie über zwei Jahre als Klimaschutz- und Klimaanpassungsmanagerin arbeitete. Soboll, die einen Master in Sustainable Urban Development besitzt, soll in ihrer neuen Position einerseits dazu beitragen, die Agentur als Unternehmen nachhaltiger aufzustellen, und andererseits bei Kundenprojekten mitzuwirken, um diese von der Planung bis zur Umsetzung nachhaltiger zu gestalten, bestenfalls sogar klimaneutral zu stellen.

Nachhaltiges Handeln ist eine der großen Herausforderungen der Kommunikationsindustrie und speziell im Bereich der Brand Experience, wo die Schaffung physischer Markenräume wie Messestände, Showrooms und andere Brand Spaces und Veranstaltungen zum Kerngeschäft gehören. Und auch bei digitalen Kampagnen ist das Energiemanagement ein zentraler Faktor.

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events

Uniplan hat sich bereits in der Vergangenheit dieser Herausforderung gestellt, Beispiele sind hier die frühe Verankerung wichtiger Handlungsfelder der Nachhaltigkeit im eigenen Code of Conduct und eine Vielzahl von Uniplan konzipierten Messeauftritten. Beispiele sind sowohl Michelin als auch Hyundai auf der IAA Mobility im vergangenen Jahr sowie eine Roadshow zur Einführung des Polestar 2 in Österreich. Für letztere wurden Kuben, die einst für den Kunden Volvo Cars gebaut wurden, einem Facelift unterzogen und ganzjährig an verschiedenen Destinationen als temporäre Ausstellungsräume verwendet.