Start Business Buch über „Eventthinking” im Beltz-Verlag erschienen

Buch über „Eventthinking” im Beltz-Verlag erschienen

388

Seit kurzem ist das Mini-Handbuch Eventthinking aus dem Beltz-Verlag erhältlich. Es enthält eine kompakte Einführung zum Thema und wurde von Georg Lichtenegger und Christoph Knöbel verfasst. Die Publikation adressiert in erster Linie an Eventprofis in Unternehmen und Agenturen, aber auch an alle, die nur gelegentlich mit der Realisierung von inhaltsgetrieben Veranstaltungen befasst sind – sei es zum Beispiel in der Funktion als Auftraggebende, inhaltlich Beitragende oder organisatorisch Eingebundene.

Der erste Teil des Buches Eventthinking bietet einen kurzen Überblick über die verschiedenen Aspekte der Methode. Im zweiten Teil begleiten die Leser im Rahmen eines fiktiven Fallbeispiels eine Eventmanagerin dabei, wie sie mit ihrem Team und den verschiedenen Methoden-Tools in ihrem Unternehmen einen Event co-kreativ gestaltet.

Hier lesen: Seminarreihe „Eventthinking” an der IECA Mannheim