Start Business Omnicom gewinnt Mercedes-Benz und übernimmt OSK

Omnicom gewinnt Mercedes-Benz und übernimmt OSK

507

Die Omnicom Group gab die Akquisition der Oliver Schrott Kommunikation GmbH (OSK), einer der führenden Public Relations- und Kommunikationsagenturen in Deutschland, bekannt. OSK wird als eigenständige Marke innerhalb der Omnicom Public Relations Group operieren. Nach Abschluss der Akquisition wird OSK weiterhin vom Vorsitzenden und CEO Oliver Schrott geführt. Ebenfalls übernommen wurde die Berlin ansässige Werbeagentur antoni von André Kemper, Managing Director und Chief Creative Officer, und Tonio Kröger, Managing Director und CEO.

Hintergrund ist die Entscheidung um den globalen Pitch von Mercedes-Benz für die Omnicom Group. Mercedes-Benz bündelt künftig seine weltweiten Media-, Marken- und Performance-Marketing-Aktivitäten über alle Phasen der Customer Journey in einem internationalen Agenturnetzwerk, das Omnicom im Januar 2022 unter dem Namen „Team X“ startet. Nach der Zusammenführung der neuen, vollständig integrierten Einheit für PR & Marketing unter der Leitung von Bettina Fetzer soll mit der Weiterentwicklung des Agenturnetzwerks der nächste Schritt zur Stärkung des Markenauftritts von Mercedes-Benz erfolgen.

„Mit der Zusammenführung einer neuen, vollständig integrierten Einheit orchestriert Mercedes-Benz seine gesamten Kommunikationsinhalte über alle Kanäle neu, um ein datengetriebenes, personalisiertes und nahtloses Markenerlebnis für Kunden an allen Kontaktpunkten weltweit zu bieten. ‚Team X‘ fungiert hier als unser holistischer, vollständig vernetzter Agenturpartner für eine global nachhaltige, effiziente und effektive Kommunikation“, so Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG; verantwortlich für Vertrieb.

Die Agentur OSK ist vor allem in der Automobil-Kommunikation für Mercedes-Benz erfolgreich und bietet darüber hinaus Expertise in den Bereichen New Mobility, Technology und Digital Life. Mit mehr als 225 Mitarbeitenden an Standorten in Deutschland, China und den USA hat OSK seit der Gründung im Jahr 1993 eine internationale Präsenz aufgebaut und soll künftig eine führende Rolle im „Team X“ übernehmen.

Mehr lesen über Mercedes-Benz