Start Business Flad & Flad entwickelt neuen Messeauftritt von Widex

Flad & Flad entwickelt neuen Messeauftritt von Widex

207

Der internationale Hörakustiker-Kongress der Europäischen Union der Hörakustiker (EUHA) findet vom 15. bis 17. September 2021 in Hannover statt. Für einen komplett neuinszenierten Messeauftritt entwickelt die Kommunikationsagentur Flad & Flad nun im Auftrag der Premiummarke Widex einen Stand, bei dem vor allem der effiziente Ressourceneinsatz und nachhaltige Rohstoffe im Fokus stehen. Das Leistungsspektrum des bis 2023 laufenden Auftrags umfasst die Entwicklung des Standkonzepts sowie Planung und Produktion des Messestands im Full Service-Konzept – inklusive 2D/3D-Design, Produktpräsentationen und Betreuung vor Ort.

(Logo: Flad & Flad Communication GmbH)
(Logo: Flad & Flad Communication GmbH)

Flad & Flad hatte Widex, das am Hauptsitz im dänischen Lynge selbst komplett klimaneutral arbeitet, bereits im Pitch zur EUHA 2020 überzeugen können. Nachdem diese abgesagt wurde, erhielten die Heroldsberger Kommunikationsprofis den Auftrag für 2021.

Beim neuen Widex Messeauftritt wird bereits in der Konzeptionsphase darauf Wert gelegt, dass ein Großteil der Komponenten auch für künftige Events wiederverwendet werden kann. Dies ermöglicht einerseits eine dauerhafte Kostensenkung und andererseits einen effizienten Umgang mit Ressourcen und Rohstoffen. „Gerade als Agentur für Zukunftsthemen mit besonderem Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit freue ich mich, dass sich unsere Haltung und unser Denken in den Kommunikationsleistungen für unsere Kunden widerspiegeln. So bieten wir mittlerweile stets als Option unsere ‚Green Options‘ an, die eine klimafreundliche Umsetzung von Kommunikationsprojekten ermöglichen“, sagt Simone Schiebold, geschäftsführende Gesellschafterin bei Flad & Flad.

(Logo: Flad & Flad Communication GmbH)
(Logo: Flad & Flad Communication GmbH)

Mit den „Green Options“ setzt Flad & Flad das Prinzip „Vermeiden – Reduzieren – Kompensieren“ für Kunden um, die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung für die Bekämpfung des Klimawandels bewusst sind und dies auch über ihre Events, Messen oder Roadshows vermitteln wollen. Schiebold ist überzeugt, dass ein Messeauftritt durch bewusstes Weglassen gewinnt, wenn dadurch auf das Wesentliche fokussiert wird. Denn die Zeiten, in denen auf Messen allein durch Größe Eindruck geschafft wurde, sind ohnehin vorbei. Weitere Hebel für einen nachhaltigen Auftritt sind die Wiederverwendbarkeit von Messeelementen, mehr Effizienz beim Standmanagement und der Logistik sowie Kompensationsleistungen.

Widex mit Hauptsitz in Dänemark ist ein Hersteller von Hörgeräten und mit über 4.000 Mitarbeitenden in rund 100 Ländern vertreten. Mit dem neuen Messeauftritt wird sowohl die Neuinszenierung von Kampagne und Produkten in überarbeitetem Corporate Design verknüpft als auch eine stärkere Positionierung als Premiummarke angestrebt.