Start Business East End bringt Homann zu Rock am Ring

East End bringt Homann zu Rock am Ring

Bei Rock am Ring hat die Marke Homann mit East End Festival-Premiere gefeiert. Die Agentur für Markenerlebnisse setzte bei der Aktivierung für den Neukunden auf das eigens entwickelte Konzept „Homann Grill Ville”. Unter der Leitidee „Grillen ohne Ende mit unseren Headlinern” kreierte East End ein Markenerlebnis in Form eines Grilldorfes, bei dem die Beilagensalate Homanns im Mittelpunkt standen.

East End überzeugte die zur Unternehmensgruppe Theo Müller gehörende Marke im Pitch. Neben der Konzeption verantwortete die Agentur auch die Umsetzung vor Ort sowie die Evaluierung und Verlängerung des Events. Ein von East End eigens für Homann entwickelter WhatsApp-Newsletter sorgte vor und während des Festivals für die Kommunikation mit der Zielgruppe.

Im 400 qm großen Grilldorf konnten die Festival-Besucher 24 Stunden non-stop an fünf Festival-Tagen ihr eigenes Fleisch oder Gemüse auf dem Grill zubereiten. Dazu gab es die Homann Salate. Im „Büdchen” konnten die Grillfans zudem rund um die Uhr Grillbares sowie Getränke und ausgewählte Produkte kaufen. Eine Grillecke mit Lagerfeuer unter dem Motto „Mach das Lagerfeuer zu deiner Bühne” sorgte für Stimmung. Um die Erlebnisse im Grill Ville und auf dem Festival festzuhalten, standen zahlreiche Handy Ladestationen für die nötige dauerhafte Digital-Power zur Verfügung.

Info: www.east-end.de

Grill Ville (Fotos: Maxim Abrossimow)