Start Business Eigentümerwechsel bei Clarion Events

Eigentümerwechsel bei Clarion Events

120

Der international agierende Messeveranstalter Clarion Events mit Hauptsitz in London wurde von der amerikanischen Investorengruppe Blackstone übernommen. Die letzten zwei Jahre stand der amerikanische Investor Providence Equity hinter Clarion. Dieser war thematisch spezialisiert auf Investments in den Bereichen Medien, Kommunikation und Bildung. Bei der weitaus größer aufgestellten Investorengruppe Blackstone ist bisher kein Bezug zur Messebranche zu erkennen.

Clarion veranstaltet mit seinen 13 Büros 180 Veranstaltungen in mehr als 50 Ländern, darunter Konferenzen und Messen. In der Messedatenbank des Auma sind für 2018 insgesamt 14 Messen des Veranstalters gelistet, vorrangig in Großbritannien, vereinzelt auch in Bahrain, Deutschland, Katar, Nigeria und den USA. 

Info: www.clarionevents.com